Profis | 16.01.2019

Vorbereitung

Trainingslager-Tag 8: Dank an die Fans

Im Winter-Trainingslager auf Mallorca bereiten sich die Profis des 1. FC Köln auf die verbleibenden Spiele der Rückrunde vor. Der Trainingslager-Ticker begleitet den FC auf der Baleareninsel.

Tag 8: Testspiel, Fan-Fest und Spende der Stiftung


+++ 8.05 Uhr: Ungewohnter Tagesablauf +++
Dort, wo sonst die morgendliche Aktivierungseinheit stattfindet, sucht man heute vergebens nach einem FC-Profi. Anders als gewohnt beginnt der Trainingslager-Tag mit dem Frühstück. Die Aktivierung entfällt. Tag 8 steht im Zeichen des Testspiels gegen RCD Mallorca. 


+++ 9.19 Uhr: Team-Besprechung +++
Der Besprechungsraum im Castillo Hotel Son Vida füllt sich. Nach und nach trudeln die FC-Profis ein. Markus Anfang bespricht mit dem Team das anstehende Testspiel.


+++ 11 Uhr: Anpfiff: RCD Mallorca – 1. FC Köln +++
Die Partie gegen RCD Mallorca läuft. Rund 400 Zuschauer sind da. Vom Spielfeldrand aus schauen Rafael Czichos und Frederik Sörensen zu. Beide werden heute nicht zum Einsatz kommen. Czichos musste bereits am Vortag mit muskulären Problemen das Mannschaftstraining auslassen, Sörensen hatte sich am Dienstagvormittag einen Pferdekuss zugezogen. 


+++ 12.45 : Abpfiff: Niederlage für den FC +++
Der FC unterliegt RCD Mallorca mit 0:1. Hier geht es zum Spielbericht. Cheftrainer Markus Anfang sagt nach der Partie: „Wir haben ein ordentliches Spiel gemacht. Die Jungs haben viel trainiert auf Mallorca. Die Spritzigkeit hat gefehlt. Das hat man gesehen. Das ist aber auch klar, wir werden jetzt zwei Tage nicht trainieren. Morgen ist Abreisetag, danach haben die Jungs noch einen weiteren Tag frei.“

Johannes Geis hat im Testspiel erstmals im Trikot des 1. FC Köln gespielt. Markus Anfang lobt die Leistung des Neuzugangs: „Er hat es gut gemacht. Er hat viele Bälle nach vorne mitgenommen und Impulse gesetzt. Dafür, dass er erst so kurz da ist, hat er schon gut verstanden, um was es uns geht.“


+++ 12.57 Uhr: Fan-Fest am Trainingsgelände +++
Vizepräsident Toni Schumacher hält eine kurze Ansprache und bedankt sich bei den Fans. Zum Abschluss des Trainingslagers gibt es am Trainingsgelände ein Grillfest. Das Trainerteam und die Mannschaft mischen sich unter die Fans. Sie schreiben Autogramme, posieren für Selfies und nehmen sich Zeit für Gespräche mit den FC-Anhängern. Obwohl es gleich im Hotel Mittagessen gibt, stellen sich auch Jhon Cordoba und Jonas Hector mit den Fans an der Essensausgabe an.


+++ 13.56 Uhr: Stärkung nach dem Testspiel +++
Die Mannschaft ist zurück im Hotel. Vom Mannschaftsbus aus geht es direkt weiter in den Speisesaal. Um 14 Uhr gibt es Mittagessen. Pünktlichkeit ist Pflicht im Trainingslager. Im Anschluss haben die Athletiktrainer Max Weuthen und Dennis Morschel noch einen Medientermin, die FC-Profis haben Freizeit.


+++ 16 Uhr: Scheckübergabe der Stiftung 1. FC Köln +++
Die Stiftung 1. FC Köln spendet jeweils 2.500 Euro an „SOS-Mamás“ und „SI-Mallorca“. Die beiden gemeinnützigen Hilfsorganisationen unterstützen mithilfe von Spenden bedürftige Menschen auf Mallorca. Der Integrationsverein „Asociación de Alemanes en Baleares“ hatte sich an die FC-Stiftung gewandt und um Untersützung für die beiden Projekte gebeten. Der Verein wurde von Roman Hillmann und Nermin Goenenc mitgegründet. Der Verein setzt sich für ein besseres Miteinander der aus über 150 Nationen stammenden Menschen auf Mallorca ein. In Palma überreichen Vizepräsident Toni Schumacher und Geschäftsführer Alexander Wehrle die Spendenschecks.

Toni Schumacher sagt: „Wenn wir hier im Trainingslager sind, einer Insel, die so viele Deutsche besuchen, dann sollten wir uns auch für die Menschen interessieren. Abseits dessen, was Touristen wahrnehmen, gibt es auf Mallorca auch große soziale Probleme. Ich finde toll, dass sich Deutsche, die hier leben, für Familien engagieren, denen es nicht so gut geht. Das unterstützen wir sehr gerne.“

„SOS Mamás“ verteilt Lebensmittel und Nützliches für den Alltag. Die Hilfe von „SI Mallorca“ basiert auf den drei Säulen “Familiennothilfe“, “Lebensmittelnothilfe“ und “Hilfe für Kinderheime“. Die Organisation verteilt Lebensmittel und Sachspenden, stellt Unterkünfte für Familien bereit, die durch Zwangsräumungen ihre Wohnungen verlassen mussten und organisiert Paten zur Betreuung der Familien. Darüber hinaus wird Kindern, die in Heimen leben, die Teilnahme an Feriencamps ermöglicht.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 59
2 Hamburger SV 53
3 SC Paderborn 07 51

FC-FANSHOP