Nachwuchs | 14.01.2019

Turniersieg für FC-Nachwuchs

U17 schlägt Bayern

Die U17 des 1. FC Köln hat den Jugend Euro Cup 2019 in Gaildorf gewonnen und im Endspiel den FC Bayern München besiegt.

Bereits nach der Vorrunde hatten sich die Zuschauer in der Sporthalle in Gaildorf nach starken Leistungen auf ihren Turnierfavoriten festgelegt. Per Abstimmungszettel konnten sie auf den späteren Turniersieger tippen. Die meisten schrieben den 1. FC Köln auf ihr Blatt. Und die Mannschaft von Trainer Martin Heck rechtfertigte das Vertrauen. Mit einem 1:0-Finalsieg über den FC Bayern München sicherte sich der FC den Henkelpott. Das goldene Tor erzielte Jonas Berg.

Zuvor war den U17-Spielern ein erfolgreicher Start ins Turnier in Gaildorf zwar nicht gelungen, danach steigerte sich die Mannschaft aber von Spiel zu Spiel. Der FC musste beim Hallenturnier auf verletzte und vier Nationalspieler verzichten und zeigte dennoch tolle Kombinationen auf dem Parkett. Der Auftakt ging mit 0:2 gegen Dinamo Zagreb verloren, die restlichen Gruppenspiele gewann der FC – unter anderem sorgte ein 1:0-Erfolg gegen den späteren Endspielgegner Bayern München für Selbstbewusstsein. Außerdem siegte die U17 mit 7:1 gegen den FC Thun, 3:1 gegen Royal Antwerpen und 10:1 gegen die Mannschaft des Veranstalters TSV Gaildorf. 

Zwei FC-Spieler ausgezeichnet 

In der KO-Phase wurde Hertha BSC mit 3:2 und der Karlsruher SC mit 2:1 bezwungen. „Die Jungs haben richtig guten Hallenfußball gespielt und sich gegenseitig immer weiter angetrieben. Es hat wirklich Spaß gemacht“, sagte Trainer Martin Heck. Als Folge sprang nicht nur der Turniersieg heraus, auch zwei besondere Ehrungen wurden an Spieler des 1. FC Köln verliehen. Sebastian Papalia wurde als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet. Arif Alkan wurde Torschützenkönig.

Kommendes Wochenende steht für die U17 das nächste Hallenturnier an. Es geht nach Montabaur zum hochkarätig besetzten Westerwälder Keramik Cup.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
14 SC Paderborn 07 0
15 1. FC Köln 0
16 SV Werder Bremen 0

FC-FANSHOP