Nachwuchs | 28.03.2018

FC-Frauen zu Gast in Hoffenheim

U19 spielt bei Klosterhardt

Die U19 des 1. FC Köln tritt am Mittwochabend bei DJK Arminia Klosterhardt an, die FC-Frauen reisen am Donnerstag zur TSG Hoffenheim.

Die U19 möchte Anschluss an die Spitzengruppe der A-Junioren-Bundesliga West halten. Voraussetzung dafür ist ein Sieg am Mittwoch bei DJK Arminia Klosterhardt. „Wir sind uns der Favoritenrolle bewusst“, sagt U19-Trainer Daniel Meyer. „Und wir möchten die Pflichtaufgabe seriös erfüllen.“ Gedanken an das 9:0-Hinspielergebnis verschwendet der Coach nicht, zumal der U19 einige Nationalspieler fehlen, die noch auf Länderspielreise sind. „Klosterhardt hat seit unserem letzten Aufeinandertreffen sein Spiel umgestellt und ist gefestigter geworden. Dennoch sollten wir genug Qualität haben, die drei Punkte zu holen“, sagt Meyer.

Die FC-Frauen bestreiten ihr Auswärtsspiel am Donnerstag bei der TSG Hoffenheim. Nach 21 Gegentoren in den vergangenen vier Partien geht es in Hoffenheim darum, hinten stabiler aufzutreten. Trainer Willi Breuer sagt: „Hoffenheim hat sich in der Bundesliga etabliert.“ Die TSG belegt den siebten Tabellenplatz der Allianz-Frauen-Bundesliga, der FC braucht jeden Punkt, um die Klasse zu halten. Breuer sagt: „Wir müssen einen sehr guten Tag erwischen und Hoffenheim einen eher schlechten, dann können wir hoffentlich etwas Zählbares mitnehmen.“

Die Spiele in der Übersicht:

Mittwoch, 28. März 2018, 19 Uhr,
DJK Arminia Klosterhardt – 1. FC Köln U19

Donnerstag, 29. März 2018, 18.30 Uhr,
TSG Hoffenheim – FC-Frauen

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 Sport-Club Freiburg 30
17 Hamburger SV 25
18 1. FC Köln 21
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Arsenal London 13
2 FK Roter Stern Belgrad 9
3 1. FC Köln 6
4 BATE Borisov 5

FC-FANSHOP