U21 | 15.01.2022

Testspiel gegen Koblenz ohne Zuschauer

U21 beendet Trainingslager

Die U21 des 1. FC Köln hat ein Trainingslager im spanischen Marbella absolviert. Am Samstag, 15. Januar 2022, bestreitet die U21 ein Testspiel gegen die TuS Koblenz, das unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet.

Die U21 ist zurück von ihrem achttägigen Trainingslager in Spanien. In Marbella hat sich die Mannschaft von Trainer Mark Zimmermann auf den weiteren Verlauf der Rückrunde der Regionalliga West vorbereitet. „Die Bedingungen in Marbella waren absolut top und die Jungs haben sich gut reingehängt“, lobt Zimmermann. Die U21 bestritt zudem ein Testspiel gegen K.M.S.K Deinze aus Belgien. Den FC-Treffer beim 1:1 erzielte Bilal-Badr Ksiouar.

Der 17-jährige Stürmer Jeremy Mekoma absolvierte das Trainingslager mit seinem neuen Team, für das er ab Sommer 2022 spielen wird. Einen Wermutstropfen trotz guter Bedingungen gab es allerdings: Stürmer Florian Dietz, Jaehwan Hwang und Mittelfeldtalent Joshua Schwirten verletzten sich im Trainingslager und stehen der U21 erst einmal nicht zur Verfügung.

Bevor es für die U21 wieder um Punkte in der Liga geht, haben die Kölner am Samstag, 15. Januar 2022, noch ein Testspiel gegen die TuS Koblenz, das unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Aktuell steht die U21 mit 35 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz.

Im ersten Heimspiel empfängt die U21 am Samstag, 22. Januar 2022, 15.30 Uhr, Rot-Weiß Oberhausen im Franz-Kremer-Stadion. Tickets gibt es nur für FC-Mitglieder und Dauerkartenbesitzer.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
6Sport-Club Freiburg55
71. FC Köln52
81. FSV Mainz 0546

FC-FANSHOP