Nachwuchs | 27.04.2018

Nachwuchsspiele am Wochenende

U21-Duell in Düsseldorf

Am Samstag ist die U21 des 1. FC Köln bei Fortuna Düsseldorf zu Gast. Die U17 empfängt Borussia Dortmund. Am Sonntag trifft die U19 auf Rot-Weiß Oberhausen.

Ein brisantes Duell gegen Fortuna Düsseldorf erwartet die U21 des 1. FC Köln in der Regionalliga West am Samstag. Beide Mannschaften stecken noch im Abstiegskampf. Es ist ein Spiel des Tabellen-15. gegen den Tabellen-13., wobei der FC mit 35 Punkten die besseren Karten hat. Das sieht auch Trainer Andre Pawlak so: „Alle wissen um die Wichtigkeit dieses Spiels. Düsseldorf muss uns schlagen, wir brauchen mindestens einen Punkt um den Gegner auf Distanz zu halten. Mit einem Sieg wären wir durch. Wir haben jetzt von Woche zu Woche einen Matchball. Den letzten konnten wir leider nicht verwandeln. Nun muss ein Sieg gegen Düsseldorf her, damit die Entscheidung frühzeitig steht.“ Florian Hörnig kehrt nach seiner Verletzung und Gelb-Sperre ins Team zurück, genauso wie Jonas Hildebrandt, der auch gelbgesperrt war. Anpfiff im Paul-Janes-Stadion ist um 14 Uhr. 

Die U17 des FC spielt am Samstag um 11 Uhr gegen einen großen Namen – Borussia Dortmund ist seit 24 Spielen ungeschlagen und steht mit 57 Punkten unaufhaltsam an der Tabellenspitze der B-Junioren Bundesliga West. Den größten Anteil am Erfolg hat Dortmunds Top-Stürmer Youssouffa Moukoko mit 35 Toren. Zum Vergleich: Der zweite und dritte Platz auf der Torjägerliste haben jeweils 18 und 12 Tore. FC-Trainer Martin Heck möchte die Siegesserie des Gegners unterbrechen: „Dortmund hat in dieser Saison noch nicht verloren. Es wäre schön, wenn wir ihnen die erste Niederlage bescheren würden. Gegen sie zu spielen ist immer ein Highlight. Die Jungs können sich beweisen und haben die Motivation alles zu geben.“ Verzichten muss Heck auf Tim Lemperle. Robert Voloder ist dagegen wieder fit. Can Bozdogan und Noah Katterbach sind für die U17-Europameisterschaft in England nominiert und werden Anfang Mai für Deutschland auflaufen. Robert Voloder ist neben Elmin Heric und Farid Bacevac für Bosnien zur Europameisterschaft berufen worden. 

Die U19 empfängt in der A-Junioren Bundesliga West am Sonntag Rot-Weiß Oberhausen aus dem Rheinland. Trainer Daniel Meyer ist zuversichtlich: „Nach dem Unentschieden gegen Dortmund und dem starken Auftritt der Mannschaft beim 5:0-Sieg gegen Paderborn wollen wir die englische Woche mit einem Sieg gegen Oberhausen komplett machen.“ Kevin Goden wird nach seiner Verletzung ins Team zurückkehren, genauso wie Calvin Brackelmann, der mit der U19-Nationalmannschaft unterwegs war. Sven Sonnenberg hat gegen Paderborn seine 5. Gelbe Karte gesehen und wird am Samstag fehlen. „Oberhausen ist schwierig zu spielen. Ein aktiv anlaufender Gegner, der mit einer 5-er Kette auftritt“, sagt Meyer. Anpfiff im Franz-Kremer-Stadion ist um 13 Uhr.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 20
2 SpVgg Greuther Fürth 19
3 FC St. Pauli 19

FC-FANSHOP