U21 | 29.08.2017

Niederlagen-Serie gestoppt

U21 holt ersten Punkt

Die U21 des 1. FC Köln hat dank einer starken Leistung den ersten Punkt in der laufenden Regionalliga-Saison geholt.

Die U21 des 1. FC Köln war im heimischen Franz-Kremer-Stadion von Beginn an gegen den Bonner SC die spielbestimmende Mannschaft. Allerdings verpasste es der FC am Dienstagabend zunächst, sich für die gute Leistung zu belohnen. Adrian Szöke stieg nach einer Flanke von links freistehend zum Kopfball hoch, zielte aber knapp vorbei. Auch Roman Prokoph und Johannes Kölmel fehlten bei ihren Gelegenheiten die Genauigkeit. In der 26. Spielminute ließ Prokoph per Kopf dem Bonner Schlussmann Monath dann aber keine Abwehrmöglichkeit. Es war der erlösende und hochverdiente Führungstreffer für den FC. Im Anschluss blieb das Team von Trainer Patrick Helmes weiter am Drücker. Ein sehenswerter Volleyschuss von Szöke verfehlte das Tor nur knapp.

Im zweiten Abschnitt machte der FC da weiter, wo er im ersten Durchgang aufgehört hatte. Kurz nach Wiederanpfiff lief Klauß alleine auf das Bonner Tor zu, scheiterte aber. „In den ersten 60 Minuten haben wir richtig guten Fußball gezeigt. Wir haben aggressiv verteidigt, die Räume super zugemacht und auch nach vorne gut gespielt. Eigentlich muss das Spiel zu diesem Zeitpunkt schon entschieden sein, da wir einige hochkarätige Chancen hatten“, sagte Trainer Patrick Helmes.

Der Bonner SC hatte lange Zeit Probleme, sich nennenswerte Tormöglichkeiten zu erspielen. Umso überraschender fiel der Bonner Ausgleich durch Dario Schumacher. Ein Schuss des Mittelfeldspielers von der Strafraumgrenze fand in der 61. Spielminute den Weg ins Kölner Tor. Symptomatisch für den bisherigen Saisonverlauf der U21. Es entwickelte sich ein intensiver und zweikampfbetonter, aber keineswegs unfairer Schlagabtausch. Die Bonner versuchten nun den nächsten Treffer nachzulegen. Wirklich zwingend waren ihre Offensivaktionen in der Schlussphase allerdings nicht mehr. Der FC stand defensiv stabil. „Nach dem Gegentor hat man gemerkt, dass meine Jungs auf Grund der letzten Wochen nicht viel Selbstvertrauen haben. Aber wir haben trotzdem aufopferungsvoll gekämpft. Daher war das ein sehr positiver Auftritt meiner Mannschaft“, sagte Helmes nach der Partie.

So spielte die U21 des 1. FC Köln: 
Müller, Siemann, Kusic, Hildebrandt, Führich, Prokoph (83. Jakobs), Klauß, Laux, Kölmel, Szöke (67. Karweina), Kovacic (72. Nesseler)

Tore: 1:0 Prokoph (26.), 1:1 Schumacher (61.)

Zuschauer: 800

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 SV Werder Bremen 8
17 Sport-Club Freiburg 8
18 1. FC Köln 2
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Arsenal London 10
2 FK Roter Stern Belgrad 5
3 BATE Borisov 4
4 1. FC Köln 3

FC-FANSHOP