U21 | 08.08.2019

Regionalliga West

U21: Klasen ist neuer Co-Trainer

Thomas Klasen ist neuer Co-Trainer der U21 des 1. FC Köln. Der 35-Jährige war zuletzt Trainer des luxemburgischen Erstligisten CS Fola Esch.

Die U21 hat den Posten des Co-Trainers an der Seite von Trainer Mark Zimmermann neu besetzt. Thomas Klasen wird Nachfolger von Kevin McKenna, der den Club auf eigenen Wunsch verlassen hatte. Klasen wurde in Neuwied geboren und arbeite zuletzt als Trainer in der luxemburgischen ersten Liga. Den CS Fola Esch führte er zum luxemburgischen Ligapokal 2018 und spielte mit CS in der Europa League.

Thomas Klasen sagt: „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und darauf zu helfen, junge Spieler auszubilden. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, Spieler zu entwickeln und diese bestmöglich auf den Sprung in den Profibereich vorzubereiten. Ich habe in Luxemburg viele Erfahrungen sammeln dürfen, die ich jetzt in meinem neuen Trainerteam einbringen möchte.“

Die U21 ist mit zwei Siegen in die Regionalliga West gestartet. Nach einem 1:0-Auswärtserfolg bei Fortuna Köln gewann der FC mit 3:0 gegen den SV Bergisch Gladbach. Das nächste Spiel bestreitet die U21 am Sonntag, 11. August, 14 Uhr, bei Rot-Weiss Essen.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
14 SV Werder Bremen 0
15 1. FC Köln 0
16 1. FSV Mainz 05 0

FC-FANSHOP