U21 | 08.08.2022

Regionalliga West

U21 punktet in Kaan-Marienborn

Die U21 des 1. FC Köln hat am dritten Spieltag der Regionalliga West 1:1 gegen den 1. FC Kaan-Marienborn gespielt. Hendrik Mittelstädt glich in der zweiten Hälfte für den FC aus.

Auf Kunstrasen in Kaan-Marienborn hat die FC-U21 am Sonntagnachmittag (7. August) den ersten Punkt der noch jungen Saison geholt. Gegen den Aufsteiger war es das erwartet kampfbetonte Spiel. Joshua Schwirten probierte es für den FC in der Anfangsviertelstunde aus der Distanz, auf der anderen Seite waren die Abschlüsse von Kaan-Marienborn – eine Direktabnahme und ein Kopfball – zu ungenau. Dann kam die 20. Minute: Nach einer Ecke der Käner ahndete der Schiesdrichter im Sechzehner ein Foulspiel von Adam Lenges, der seinen Gegenspieler nach Empfinden des Unparteiischen zu rustikal umklammert hatte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Markus Pazurek zum 0:1 aus FC-Sicht. 

Mit der Führung im Rücken wurde Kaan-Marienborn stärker. Stephan Salger grätschte einen Flachschuss der Käner noch soeben um den Pfosten, Jonas Urbig hätte keine Abwehrchance mehr gehabt (28.). Ansonsten ließ die FC-Defensive im ersten Durchgang nichts Nennenswertes zu, nach vorne war das Team von Trainer Mark Zimmermann nicht zielstrebig genug.

Mittelstädt gleicht aus

Das änderte sich in der zweiten Hälfte. Der FC spielte mit viel Tempo und schönen Spielzügen nach vorne. In der 65. Minute belohnte Hendrik Mittelstädt mit seinem Treffer die U21 für die Drangphase. Einen tiefen Ball von Georg Strauch legte Maximilian Schmid für Leon Schneider ab. Schneiders scharfe Hereingabe fand Mittelstädt, der aus rund sieben Metern vollstreckte. 1:1. Nur wenig später hatte Gabriel Segal sogar die Führung für den FC auf dem Fuß, seinen Schuss parierte Kaan-Marienborns Torhüter Robert Jendrusch stark. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, der Ball lief rauf und runter. Weil in der 85. Minute ein Schuss von Julian Schauerte zum Glück für den FC nur an den Pfosten knallte, blieb es am Ende bei der insgesamt leistungsgerechten Punkteteilung.

So spielte der FC: Urbig - Schneider, Salger, Smajic, Strauch - Giesen, Schwirten, Hauptmann (75. Suchanek), Lenges (46. Schmid) - Kraus (46. Nottbeck), Mittelstädt (71. Segal)

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
81. FSV Mainz 0511
91. FC Köln10
10SV Werder Bremen9
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
11. FC Köln4
2Partizan Belgrade2
3Nice2
4Slovácko1

FC-FANSHOP