• U21 | 25.02.2018

    Heimsieg gegen Wattenscheid

    U21 startet erfolgreich

  • U21 | 25.02.2018

    Heimsieg gegen Wattenscheid

    U21 startet erfolgreich

Die U21 des 1. FC Köln hat ihr Heimspiel gegen die SG Wattenscheid 09 mit 3:0 gewonnen. Anas Ouahim und Roman Prokoph sorgten mit ihren Treffern für die drei wichtigen Punkte im Abstiegskampf.

„Die erste Viertelstunde war stark, wir waren griffig und hatten Tiefe im Spiel“, sagte U21-Cheftrainer André Pawlak nach dem ersten Ligaspiel des Jahres. Der FC benötigte nach der langen Winterpause kaum Anlaufzeit und kam gut in die Partie gegen die SG Wattenscheid 09. Bereits in der achten Spielminute fand Chris Führich den zentral postierten Anas Ouahim. Die Nummer 19 des 1. FC Köln setzte sich im Dribbling gegen zwei Wattenscheider durch und vollendete trocken zur frühen 1:0-Führung. Die größte Chance auf Seiten der Gäste führte in der 19. Minute nicht zum Ausgleich, weil Sven Müller den Schuss von Joseph Boyamba mit einer tollen Parade entschärfte.

„Die Halbzeitansage war ganz klar, dass wir das Ding nach Hause fighten müssen“, sagte Pawlak. Ein solcher Fight entwickelte sich im zweiten Spielabschnitt. Die Gäste agierten deutlich risikoreicher und waren in den gefährlichen Räumen rund um den Strafraum von Sven Müller zunehmend präsent. Mit großem Einsatz verteidigte der FC seine Führung und setzte den einen oder anderen Nadelstich. In der 54. Minute hatte Roman Prokoph die große Chance, auf 2:0 zu erhöhen. Dem Kopfball des Stürmers mangelte es allerdings an der letzten Präzision. In einer hitzigen Schlussphase profitierte Prokoph dann von einem Fehler des Gästekeepers, lief alleine auf das Tor zu und erzielte den zweiten FC-Treffer des Tages. Den Schlusspunkt einer insbesondere in der zweiten Spielhälfte temporeichen Begegnung setzte Ouahim in der Nachspielzeit. „Heute hatten wir das Matchglück auf unserer Seite. Die Jungs haben das super gemacht und die drei Punkte sind sehr wichtig für uns“, so Pawlak.

So spielte die U21 des 1. FC Köln: Müller, Hörnig, Kusic, Nesseler, Hildebrandt, Führich (68. Ratifo), Ciftci (74. Kovacic), Prokoph, Handwerker (83. Ruzgis), Ouahim, Risa

Tore: 1:0 Ouahim (8.), 2:0 Prokoph (86.), 3:0 Ouahim (90.)

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 34
2 1. FC Köln 33
3 1. FC Union Berlin 28

FC-FANSHOP