U21 | 10.03.2021

Regionalliga West

U21 verliert nach Führung

Die U21 des 1. FC Köln hat 2:3 bei Fortuna Düsseldorf II verloren. Nach einer zwischenzeitlichen Führung für den FC, drehte die Fortuna in der zweiten Hälfte die Partie.

Am Ende musste die U21 des 1. FC Köln am Mittwochabend ohne Punkte die Heimreise nach Köln antreten. „Es war mehr drin“, sagte U21-Trainer Mark Zimmermann. „Aber aufgrund der zweiten Hälfte geht die Niederlage leider in Ordnung. Wir haben uns den Erfolg in der zweiten Hälfte leider selbst genommen.“

Hwang und Musculus treffen

Die U21 fand bei Fortuna Düsseldorf II eigentlich gut in die Partie. Die U21 hatte mehr Ballbesitz und nutze die sich bietenden Räume für ihr Angriffsspiel. Dennoch ging die Fortuna durch Davor Lovren  zunächst mit 1:0 in Führung (11.). Der FC war nur kurz geschockt und riss anschließend das Spiel an sich. Zunächst scheiterte Lucas Musculus noch am Fortuna-Keeper, Jaehwan Hwang setzte nach und erzielte das 1:1. Die U21 hatte weiter Vorteile und münzte diese in eine Führung. Nach einer schönen Hereingabe von Meiko Sponsel traf Musculus zum 2:1. Das war gleichzeitig der Pausenstand.

„Wir wussten, dass Fortuna mit Intensität aus der Kabine kommen würde, da haben wir leider nicht genug entgegengesetzt“, sagte Zimmermann. Tim Oberdorf erzielte den 2:2-Ausgleich der Fortuna nach einer Ecke per Kopf. Elf Minuten vor Spielende ließ der FC in der Defensive den Düsseldorfern zu viel Platz, die nutzten das aus und Felix Könighaus (79.) sicherte seiner Mannschaft mit dem 3:2 drei Punkte gegen die U21.

Tore: 1:0 Davor Lovren (11.), 1:1 Jaehwan Hwang (26.), 1:2 Lucas Musculus (37.), 2:2 Tim Oberdorf (61.), 3:2 Felix Könighaus (79.)

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
16DSC Arminia Bielefeld26
171. FC Köln23
18FC Schalke 0413

FC-FANSHOP