Nachwuchs | 15.07.2022

Verstärkung für die Regionalliga West

U21 verpflichtet Gabriel Segal

Die U21 des 1. FC Köln hat Gabriel Segal verpflichtet. Der ehemalige Juniorennationalspieler der USA hat beim FC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 unterschrieben.

Verstärkung für die U21. Gabriel Segal wechselt zum 1. FC Köln. Der 21-jährige Offensivspieler war zuletzt für Stanford Cardinal an der Stanford University im Einsatz. Segal wurde in Washington D.C. geboren und lief für die Juniorennationalmannschaften der USA auf.

Gabriel Segal sagt: „Ich freue mich sehr auf den FC Köln. Für mich ist es eine besondere Gelegenheit, zukünftig bei einem Club mit einer großartigen Geschichte und einer tollen Stadt spielen zu dürfen. Deutschland zählt zu den führenden Fußballnationen der Welt. Jeder im Club war seit meiner Ankunft sehr herzlich und hat mich willkommen geheißen. Ich werde fleißig arbeiten, um mich als Fußballer und Mensch weiterzuentwickeln.“

U21-Trainer Mark Zimmermann sagt: „Wir freuen uns, dass Gabriel bei uns ist. Er muss sich natürlich erst einmal an die etwas andere Belastung gewöhnen. Er trainiert hier häufiger, taktischer und intensiver als zuvor in den USA, aber er hat bisher einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Er kann als zweite Spitze, oder hinter den Spitzen spielen, besitzt eine gute Technik und einen hervorragenden Torabschluss. Gabriel hatte bereits in der Vergangenheit ein Probetraining bei uns gemacht. Wir haben danach den Kontakt gehalten und hatten jetzt nach dem Abschluss seines Studiums die Gelegenheit, ihn zu uns zu holen.“

Die U21 startet am Samstag, 23. Juli 2022, 14 Uhr, mit einem Auswärtsspiel beim SV Rödinghausen in die neue Saison der Regionalliga West.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12Bayer 04 Leverkusen18
131. FC Köln17
14FC Augsburg15
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
1Nice9
2Partizan Belgrade9
31. FC Köln8
4Slovácko5

FC-FANSHOP