U21 | 26.08.2017

Niederlage gegen Wegberg

U21 weiter punktlos

Auch im vierten Spiel der Regionalliga West gelang der U21 des 1. FC Köln kein Punktgewinn. Am Samstag unterlag das Team dem FC Wegberg-Beeck mit 1:2.

Die Partie gegen den FC Wegberg-Beeck begann für die U21 des 1. FC Köln denkbar ungünstig. Bereits nach sechs Minuten gelang es dem Team von Patrick Helmes nicht, einen Freistoß der Gäste entscheidend aus der Gefahrenzone zu befördern. Mark Szymczewski setzte sich in einer Einzelaktion durch und schloss aus halbrechter Position zum 1:0 ins kurze Eck ab. Die Situation des ersten Gegentreffers wiederholte sich in der 21. Spielminute. Ein Freistoß der Gäste landete über Umwege bei Sebastian Wilms, der wenig Mühe hatte und auf 2:0 stellte.

Zum zweiten Abschnitt brachte Helmes mit Filip Kusic und Manfredas Ruzgis zwei frische Kräfte. Die U21 wurde von Minute zu Minute offensiver und lief unermüdlich an – die hochkarätigen Torchancen hatten allerdings lange Zeit einzig die Gäste. Insbesondere Shpend Hasani strahlte immer wieder Torgefahr aus und war Zielspieler der Wegberger Konter. Nach 76. Minuten wurde es dann auch vor dem Gehäuse der Gäste brandgefährlich, als ein Kopfball des durchgestarteten Salih Özcan an die Latte klatschte. Ruzgis gelang in der Nachspielzeit mit einem herrlichen Distanzschuss dann doch noch der Anschlusstreffer, dieser fiel allerdings deutlich zu spät.

So spielte die U21 des 1. FC Köln: Scott, Handwerker, Siemann, Hildebrandt, Führich, Nartey (46. Kusic), Projoph, Klauß, Queirós (46. Ruzgis), Surek (64. Ratifo), Özcan

Tore: 0:1 Szymczewski (6.), 0:2 Wilms (21.), 1:2 Ruzgis (90.+3)

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 SV Werder Bremen 8
17 Sport-Club Freiburg 8
18 1. FC Köln 2
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Arsenal London 10
2 FK Roter Stern Belgrad 5
3 BATE Borisov 4
4 1. FC Köln 3

FC-FANSHOP