Club | 29.03.2018

Timo Horn stellt sich Kinderfragen

Überraschung beim Feriencamp

Timo Horn besuchte die Teilnehmer des Osterferiencamps der 1. FC Köln Fußballschule Heinz Flohe und stellte sich den Fragen der jungen Fans.

Ein aufgeregtes Flüstern erfüllt den FC-Stammtisch im Norden des RheinEnergieSTADIONs. Leise tuscheln die mehr als 90 Jungen und Mädchen miteinander. Dann wird es plötzlich laut: „Timo Horn! Da kommt Timo Horn!“, rufen die Kinder wild durcheinander. Alle recken ihre Köpfe in Richtung Eingang, einige laufen zu den Fenstern und drücken ihre Nasen an den Scheiben platt. Und das nur, um den Überraschungsgast beim Fußballcamp als erstes zu erspähen. Bei den kleinen Fans angekommen, klatscht der Torwart des 1. FC Köln alle Kinderhände ab, die sich ihm entgegenstrecken.

„Weiß jemand von euch nicht, wer hier vor euch steht?“, fragt ein Betreuer der Fußballschule die Kinder. „Neiiin“, schallt es im Chor zurück. „Und freut ihr euch?“ – „Jaaa!“ Dann startet die Fragerunde der Kinder an den Torhüter des 1. FC Köln. „Wie groß bist du?“ lautet eine der ersten Fragen. „1,83 Meter“ antwortet ein anderes Kind wie aus der Pistole geschossen für den Keeper. „Das stimmt nicht ganz“, antwortet der 1,91-Meter-große Torhüter lachend. „Ist Thomas Kessler denn größer als du?“ folgt die nächste Frage. Ja, ist er. Und wie viele Tore Timo Horn diese Saison schon kassiert habe, will ein anderes Kind wissen. „Fast 50“, sagte er. „Aber ich habe auch viele Bälle gehalten“, fügt er auf das entsetzte Staunen der Kinder hinzu.

Dann speicht der Torwart unter anderem über sein Vorbild Edwin van der Sar, seinen Lieblingsfußballer Cristiano Ronaldo, seine Lieblingsgegner Gladbach und Leverkusen und seinen besten Freund im Team, Dominic Maroh. Als es zur letzten Frage kommt, gehen zahlreiche Finger nach oben. „Die letzte Frage muss jetzt natürlich sehr gut sein – der absolute Kracher“, war schließlich die Anforderung. Ein Junge in der fünften Reihe meldet sich und nickt bestätigend. Ja, er habe eine absolute Kracherfrage, sagt er. Alle warten gespannt. „Mit welchem Fuß schießt du?“ Ein enttäuschtes Raunen geht durch den Raum, denn die Antwort auf diese Frage kennen fast alle Kinder und antworten mit Timo Horn im Chor: „Links.“ Daher gibt es noch eine zweite Chance für eine wirklich allerletzte Frage.

Im Anschluss nimmt sich der FC-Profi Zeit für ein Gruppenfoto und erfüllt jeden Autogrammwunsch. Der 24-Jährige beantwortet auch die eine oder andere noch offen gebliebene Frage. Ob er mit seinen FIFA-Werten zufrieden sei? „Ja“, sagt Timo Horn und ergänzt lachend: „Vor allem, weil sie bisher jedes Jahr besser wurden.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 16
2 1. FC Union Berlin 13
3 SG Dynamo Dresden 12

FC-FANSHOP