Profis | 14.05.2020

Spiele ohne Zuschauer

Unterstützt den FC von zu Hause

Mit einem Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 geht für den 1. FC Köln am Sonntag die Bundesliga-Saison weiter. Leider ohne Fans im Stadion. Der FC bittet alle Fans, die Mannschaft von zu Hause aus zu unterstützen und sich dabei an die Kontaktbeschränkungen zu halten.

Es geht wieder los. Am Sonntag empfängt der 1. FC Köln den 1. FSV Mainz 05 im RheinEnergieSTADION. Wegen des Verbots von Großveranstaltungen finden die verbleibenden Spiele ohne Zuschauer statt. Der FC bittet seine Fans eindringlich darum, die Spiele zu Hause vor dem Fernseher zu verfolgen und dabei die Kontaktbeschränkungen einzuhalten. Kommt nicht zum Stadion und versammelt euch nicht zum gemeinsamen Fußballgucken. 

Das Stadion ist ab Sonntagmorgen zwischen der Junkersdorfer Straße und den Vorwiesen eingefriedet, so wie es sonst bei Konzerten der Fall ist. Der FC-Fanshop am RheinEnergieSTADION bleibt am Spieltag ganztägig geschlossen. 

Dauerkarteninhaber haben die Möglichkeit, bei den anstehenden Heimspielen zumindest mit einem Glücksbringer dabei zu sein. Leihe uns bis Saisonende dein persönliches Glücksbringer-Utensil für den Stadionbesuch. Der FC platziert diese Stücke während der Partien auf einem Sitz und füllt so die leere Osttribüne des RheinEnergieSTADIONs mit den Liebesbeweisen seiner treuesten Fans. Hier gibt es alle Informationen zur Aktion, die Abgabemöglichkeit wurde bis Freitag verlängert. 

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
10Hertha BSC35
111. FC Köln34
12FC Augsburg31