Profis | 05.06.2020

Bilanz gegen Augsburg verbessern

Zehn Zahlen zu: FC gegen Augsburg

Der 1. FC Köln tritt am Sonntagabend um 18 Uhr beim FC Augsburg an. Während der FC nach Standards besonders torgefährlich ist, lassen die Augsburger die wenigsten Gegentore nach ruhenden Bällen zu.

1. Der FC ist in der aktuellen Saison so torgefährlich wie lange nicht mehr. 27 Tore in den ersten zwölf Rückrunden-Spielen einer Bundesliga-Saison waren dem 1. FC Köln zuletzt 1982/83 gelungen.   

2. Die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol traf in jedem der letzten 15 Bundesliga-Spiele. Das ist die längste aktuelle Trefferserie aller Bundesliga-Teams. Eine solche Serie war dem 1. FC Köln zuvor im Zeitraum von November 1986 bis August 1987 gelungen. Damals traf der FC in 22 aufeinanderfolgenden Spielen.

3. Gegen keinen anderen Bundesligisten weist der FCA so einen hohen Punkteschnitt pro Bundesliga-Spiel auf wie gegen den FC (1,8).

4. Der 1. FC Köln ist seit zehn Bundesliga-Spielen sieglos gegen Augsburg. Fünfmal verlor der FC, ebenso häufig reichte es für eine Punkteteilung. Nur das erste der elf Bundesliga-Duelle gegen Augsburg gewann der FC mit 3:0 – damals vor heimischem Publikum. Die Augsburger blieben gegen kein anderes Team in der Bundesliga zehn Spiele in Folge ohne Niederlage. 

5. Der FC Augsburg sammelte acht Punkte in den bisherigen zwölf Rückrunden-Partien. Es ist die geringste Punkteausbeute, die die Fuggerstädter in ihrer Bundesliga-Historie nach zwölf absolvierten Spielen in der zweiten Halbserie aufweisen. Acht Niederlagen sind Ligahöchstwert. 

6. In den elf Bundesliga-Begegnungen zwischen dem FC und Augsburg fielen im Schnitt nur 1,8 Tore und nie mehr als drei Treffer.

7. Der FCA erzielte bereits vier direkte Freistoßtore – Ligabestwert.  

8. Während der 1. FC Köln die zweitmeisten Treffer nach Standards erzielt hat (16), haben die Augsburger die wenigsten Gegentore nach ruhenden Bällen kassiert (sieben). 

9. Die Augsburger gewannen keins ihrer vergangenen elf Bundesliga-Heimspiele gegen Aufsteiger. Sechs Remis und fünf Niederlagen stehen zu Buche.

10. Kein anderer Spieler stand in der laufenden Saison häufiger im Abseits als Augsburgs Stürmer Florian Niederlechner. 36 Mal wurde der erfolgreichste Torschütze der bayrischen Schwaben wegen Abseits zurückgepfiffen.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
131. FSV Mainz 0537
141. FC Köln36
15FC Augsburg36