U21 | 07.01.2016

Vorbereitung nach der Winterpause

Zwei Neue für die U21

Die U21 des 1. FC Köln bereitet sich auf den Rest der Saison 2015/16 vor. Mit dabei sind zwei Neuzugänge: Milislav Popovic und Fredrik Lassas sind zum Team gestoßen.

Die U21 der Kölner hat am Montag die Vorbereitung auf die restlichen Saisonspiele in der Regionalliga West begonnen. Mit dabei sind zwei neue Talente: Milislav Popovic und Fredrik Lassas. Popovic ist Australier und spielte zuletzt für den TSV Havelse. Dort erzielte der 18-jährige Stürmer zehn Treffer in 14 Spielen in der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost und kam viermal in der Regionalliga Nord (ein Tor) zum Einsatz. Fredrik Lassas wechselt vom finnischen Club HIFK Helsinki zur U21. Der 19-jährige finnische U21-Nationalspieler läuft im Mittelfeld auf und hat bereits 40 Partien in der finnischen ersten Liga vorzuweisen. David Bors (zu Viktoria Köln) und Daniel Schaal (zu TuS Erndtebrück) haben den 1. FC Köln zur Winterpause dagegen verlassen. Die U19 hat mit Adrian Szöke von der TuS Blau-Weiß Königsdorf einen Neuzugang im Kader.

Auftakt in Essen

Am 31. Januar 2016, 14 Uhr, bestreitet die U21 das erste Spiel des neuen Jahres bei Rot-Weiss Essen. Davor steht allerdings noch viel Schweiß und harte Arbeit. Damit hat die U21 am Montag mit ihrem Trainingsauftakt begonnen. Neben den regulären Einheiten stehen in dieser Woche Sprint- und Sprungtests auf dem Programm. Zudem hat die U21 drei Testspiele in der Vorbereitungsphase vereinbart.

Testspiele der U21


13. Januar 2016, 15 Uhr: 1. FSV Mainz 05 II – U21 des 1. FC Köln, in Mainz
16. Januar 2016, 15 Uhr: U21 des 1. FC Köln – SSVg Velbert, im RheinEnergieSportpark
23. Januar 2016, 11 Uhr: U21 des 1. FC Köln – 1. FC Saarbrücken, im RheinEnergieSportpark

Schlagwörter:

U21
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 27
2 1. FC Köln 24
3 1. FC Union Berlin 23

FC-FANSHOP