• Profis | 11.08.2016

    Erfolgreicher Test

    3:0 in Mainz

  • Profis | 11.08.2016

    Erfolgreicher Test

    3:0 in Mainz

  • Profis | 11.08.2016

    Erfolgreicher Test

    3:0 in Mainz

Der 1. FC Köln hat sein letztes Testspiel der Vorbereitung mit 3:0 gewonnen. Gegen den 1. FSV Mainz 05 traf Leonardo Bittencourt doppelt, Yuya Osako erzielte das dritte Tor.

Erfolgreicher Test des FC: Die Elf von Peter Stöger hat ihr Vorbereitungsspiel beim Ligarivalen 1. FSV Mainz 05 verdient mit 3:0 gewonnen. In einer chancenreichen ersten Halbzeit entschärfte FC-Keeper Sven Müller zunächst mit einer starken Parade einen Kopfball von Fabian Frei, kurz darauf erzielte der FC den Führungstreffer: Anthony Modeste steckte den Ball auf Artjoms Rudnevs durch, der frei vor dem Tor uneigennützig querlegte. Leonardo Bittencourt war zur Stelle und vollendete zum 1:0.

Zur Pause wechselte Peter Stöger dann kräftig durch, einzig Bittencourt und Müller blieben auf dem Platz. Auch in der zweiten Halbzeit boten sich dem FC einige Gelegenheiten, eine davon nutzte erneut Bittencourt nach Vorarbeit von Salih Özcan zum 2:0. Kurz vor dem Abpfiff war es dann Yuya Osako, der für den Endstand sorgte. 

"Es hat gut ausgesehen. Das Kombinationsspiel nach vorne und die Organisation waren gut. Unsere Standards waren gefährlich. Aber es war nur ein Testspiel und wir können das einordnen", sagte Peter Stöger nach dem Spiel.

Die Highlights des Spiels

2.: Erste Prüfung für FC-Torwart Sven Müller: Pablo De Blasis mit einem Flachschuss. Müller ist auf dem Posten.
20.: Rausch zirkelt eine Ecke auf Modeste, der den Ball mit Wucht knapp neben das Tor setzt.
22.: Risse zimmert einen indirekten Freistoß auf den Mainzer Kasten, aber Lössl wirft sich dem Schuss entgegen.
32.: Starke Parade von Müller: Frei mit dem Kopfball, der junge FC-Keeper löffelt den Ball aus der Gefahrenzone.
34.: Tor für den FC! Hector gewinnt den Ball, Modeste schickt Rudnevs, der uneigennützig querlegt. Bittencourt grätscht den Ball ins Tor. 
39.: Fast das 2:0 für den FC! Diesmal legt Modeste auf Rudnevs quer, doch dessen Schuss wird vom Mainzer Keeper gehalten.
43.: Wieder ist Modeste nach einer Ecke zur Stelle - diesmal per Fallrückzieher! Doch Lössl hält.
45.: Pause in Mainz. Der FC macht einen starken Eindruck und führt verdient mit 1:0
56.: Tor für den FC! Özcan steckt durch auf Bittencourt, der vor dem Mainzer Tor cool bleibt und flach seinen zweiten Treffer erzielt.
65.: Mladenovic bringt den Eckball halbhoch rein, Maroh verlängert - der Ball wird abgefälscht und geht an den Pfosten.
76.: Mladenovic auf Osako, der zieht volley ab. Er trifft das Leder nicht richtig, Zollers Nachschuss geht drüber
83.: Zoller flankt von rechts nach innen, wo Osako vollkommen frei ist und zum 3:0 für den FC trifft.

Die Statistik des Spiels

1. Halbzeit: Müller – Olkowski, Sörensen, Mavraj, Rausch – Lehmann, Hector – Risse, Bittencourt – Modeste, Rudnevs

2. Halbzeit: Müller – Klünter, Maroh, Heintz, Mladenovic – Höger, Özcan – Zoller, Jojic, Bittencourt - Osako

Tore: 0:1 Bittencourt (34.), 0:2 Bittencourt (56.), 0:3 Osako (83.)

Schlagwörter:

1. FSV Mainz 05 Testspiel
  • empfehlen

Tabelle

Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
11 1. FSV Mainz 05 0
11 1. FC Köln 0
15 Bayer 04 Leverkusen 0

FC-FANSHOP