Club | 07.02.2015

Die FC-Familie wächst weiter

70.000 Mitglieder!

Der 1. FC Köln hat das nächste Etappenziel seiner Mitgliederkampagne erreicht und die Zahl von 70.000 Vereinsmitgliedern übertroffen.

Der 1. Fußball-Club Köln 01/07 e.V. freut sich über das 70.000ste Mitglied. Die Marke wurde mit dem Eintritt Sascha Wiedenhoff aus Köln übertroffen. Er wurde von FC-Vizepräsident Toni Schumacher am Samstag im Vorlauf des Heimspiels gegen den SC Paderborn offiziell im Club begrüßt. Sascha Wiedenhoff ist Dauerkarteninhaber und war bereits von 2005 bis 2013 acht Jahre lang Mitglied. Nun hat er sich gemeinsam mit seiner Ehefrau erneut zur Familienmitgliedschaft entschlossen.

Mitglieder genießen beim 1. FC Köln zahlreiche Vorteile: Neben dem Vorkaufsrecht auf die begehrten Tickets zu allen Heim- und Auswärtsspielen des FC (nur solange der Vorrat reicht) gehören dazu das GeißbockEcho als eMag, Rabatte bei der Dauerkarte und beim Einkauf in den Fanshops, Vergünstigungen bei ausgewählten Dienstleistern über das eigene Mitgliederportal sowie exklusive Events und Angebote wie Mitgliederstammtische. Zudem haben zahlende Mitglieder kostenlos Zugang zu den Videos von Netcologne FC-TV. Volljährige Mitglieder können die Geschicke des Vereins durch Teilnahme- und Stimmrecht bei der Mitgliederversammlung mit beeinflussen.

Die Erwachsenenmitgliedschaft kostet 7,66 Euro im Monat. Mitglieder, die mehr als 150 Kilometer von Köln entfernt wohnen, zahlen lediglich 4,98 Euro monatlich. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren sind grundsätzlich beitragsfrei.

Wer sich aktuell als Mitglied anmeldet, erhält als Dankeschön einen personalisierten Schal „SPÜRBAR ANDERS.“. Hier geht es direkt zur Mitgliedschaft beim 1. FC Köln.

Schlagwörter:

Mitglieder Club
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
131. FSV Mainz 0537
141. FC Köln36
15FC Augsburg36