Frauen | 09.10.2019

Ticketaktion für FC-Mitglieder

FC-Frauen erwarten den Deutschen Meister

Die FC-Frauen empfangen am Freitag, um 19.15 Uhr den Deutschen Meister VfL Wolfsburg im Franz-Kremer-Stadion. Zum Topspiel gibt es eine Ticketaktion für FC-Mitglieder.

Der Aufsteiger empfängt den Meister und Pokalsieger. Wenn es am Freitag zum Aufeinandertreffen der FC-Frauen und dem VfL Wolfsburg kommt, könnten die Vorzeichen nicht eindeutiger sein. „Wolfsburg hat eine Weltauswahl“, lobt Trainer Willi Breuer den Gegner. „Aber wir werden trotzdem alles ins Spiel werfen, was möglich ist.“ Eurosport 1 und Telekom MagentaSport übertragen das Heimspiel live, außerdem haben die ersten 200 FC-Mitglieder freien Eintritt, danach kostet die Eintrittskarte für jedes FC-Mitglied nur einen Euro. „Wir hoffen, dass uns die gute Atmosphäre, ähnlich wie gegen Potsdam, beflügeln wird. Es wäre schön, wenn viele Zuschauer unsere Mädels unterstützen würden und denen möchten wir uns natürlich gut präsentieren.“

Torfabrik Wolfsburg

Die FC-Frauen stehen aktuell auf Rang neun und damit auf einem Nichtabstiegsplatz. „Den möchten wir verteidigen, auch wenn wir gegen Wolfsburg krasser Außenseiter sind“, sagt Breuer. Der VfL gewann seine vergangene Partie 8:1 gegen den USV Jena. Alleine Alexandra Popp und Pernille Harder steuerten zusammen fünf Treffer bei. „Da wird viel Arbeit auf unsere Defensive zukommen. Aber es ist eine Freude, sich gegen solche Topteams messen zu dürfen. Wir müssen über unserer Leistungsgrenze hinauswachen“, sagt Breuer.

Am vergangenen Spieltag verlor der FC nur knapp mit 0:1 beim 1. FFC Frankfurt. „Defensiv haben wir eine gute Leistung geboten, nur einmal leider zu nachlässig verteidigt. Aber darauf können wir aufbauen“, sagt Breuer. Verzichten muss der Coach auf seine Spielführerin Peggy Nietgen, die mit einer Knieverletzung ausfällt. Außerdem ist die österreichische Nationalspielerin Sabrina Horvat nach ihrer Gelb-Roten Karte aus dem Frankfurtspiel gesperrt.

Freitag, 11. Oktober 2019, 19.15 Uhr, Franz-Kremer-Stadion
FC-Frauen – VfL Wolfsburg


Dauerkarteninhaber für die Heimspiele der FC-Profimannschaft haben freien Eintritt.
Ticketaktion: Die ersten 200 FC-Mitglieder haben ebenfalls freien Eintritt, danach gibt es für FC-Mitglieder reduzierte Tickets für einen Euro. Die Tageskassen öffnen ab 17.45 Uhr.

Der RheinEnergieSportpark befindet sich in einem Landschaftsschutzgebiet. Bitte beachten Sie die Beschilderungen und parken Sie nur auf den ausgewiesenen Flächen und nicht in abgesperrten Bereichen oder auf Waldwegen. In derVergangenheit wurden zahlreiche Ordnungsgelder verhängt und etliche Fahrzeuge abgeschleppt. Es wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.
Als Ausweichparkplatz stehen am REWE Markt (Rewestraße 8, 50354 Hürth) die Parkzonen 1-5 zur Verfügung.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
14 1. FC Union Berlin 7
15 1. FC Köln 7
16 FC Augsburg 6

FC-FANSHOP