Frauen | 09.02.2019

Heimspiel am Sonntag

FC-Frauen starten in die Rückrunde

Nach der Winterpause beginnt am Sonntag auch für die FC-Frauen die zweite Hälfte der Saison. Gegen den SV Meppen wollen sie ihren Aufwärtstrend bestätigen. Anstoß im Franz-Kremer-Stadion ist um 14 Uhr.

Nachdem die männlichen Kollegen bereits vor einer Woche in die Rückrunde gestartet sind, ist es für die erste Frauenmannschaft des 1. FC Köln am Sonntag auch endlich soweit. Gegen den SV Meppen wollen die Mädels von Trainer Willi Breuer, die zurzeit auf dem vierten Tabellenplatz rangieren, unbedingt ihre starke Form beibehalten. Seit fünf Spiele sind die FC-Frauen in der 2. Bundesliga ohne Niederlage und stehen aktuell auf einem Aufstiegsplatz. „Wir haben eine ehrgeizige Mannschaft, die ihre Chance nutzen möchte, in die Bundesliga zurückzukehren. Wenn wir unser Potenzial konstant abrufen, dann ist alles möglich“, sagt Breuer.

Kampf um die Aufstiegsplätze

Die zuletzt absolvierten Testspiele gegen die beiden Bundesligisten MSV Duisburg und Bayer 04 Leverkusen machen Hoffnung auf eine erfolgreiche Rückrunde: Gegen Duisburg trennten sich die FC-Frauen nach einem guten Spiel mit 3:3, gegen Leverkusen musste man sich nur knapp mit 1:2 geschlagen geben. Ein weiterer Anlass zu Optimismus: Die verletzten Spielerinnen befinden sich mittlerweile wieder im Mannschafts- und Aufbautraining. Zudem verstärkte Neuzugang Sonja Giraud die Mannschaft in der Winterpause. Breuer warnt allerdings vor den Gegnerinnen aus Meppen, die auf dem elften Tabellenplatz stehen: „Es wird es eine knackige Aufgabe für uns werden. Meppen wird alles daran setzen, sich wieder an die Aufstiegsplätze heranzukämpfen.“

U15-Mädchen gewinnen Hallenturnier

Wie man gegen schwierige Gegner besteht, machten am vergangenen Wochenende die U15-Juniorinnen des FC beim „Snow Cup“ in Lübbecke vor: Nach Spielen gegen Arminia Bielefeld, den 1. FFC Frankfurt, Hannover 96, den FSV Gütersloh, den VfL Wolfsburg und den USV Jena erreichten die FC-Mädels das Halbfinale des Hallenturniers. Dort wurde Titelverteidiger TSG Hoffenheim mit 3:1 besiegt. Auch im anschließenden Endspiel präsentierte sich der FC mit schnellem Kombinationsspiel und nervenstark. Die reguläre Spielzeit gegen den VfL Wolfsburg endete 1:1, im Neunmeterschießen verwandelten alle FC-Spielerinnen ihre Versuche und sicherten dem FC den verdienten Turniersieg.

Talentsuche

Welches Mädchen auch mal mit dem Geißbock auf dem Trikot auflaufen möchte, kann sich nun für ein Probetraining bewerben. Das nächste Probetraining findet am 13. März statt. Mehr Infos und das Anmeldeformular findet man hier.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 63
2 SC Paderborn 07 57
3 1. FC Union Berlin 57

FC-FANSHOP