Club | 15.06.2018

20 Jahre dabei

„FC-Fründe“ und „Südstadtboyz“ feiern Jubiläen

Zum 20. Geburtstag des FC-Fanclubs „FC-Fründe Mai 98“ gratulierte der 1. FC Köln auf der großen Jubiläumsfeier in Bornheim.

20 Jahre mit dem FC durch dick und dünn - das kann man feiern. Im ersten Abstiegsjahr des FC gegründet, zählt der Fanclub „FC-Fründe Mai 98“ inzwischen 600 Mitglieder. 400 kamen in die Herseler Rheinhalle zur großen Jubiläumsfeier. Unter dem Motto „Wat och passeet“, eröffnete der Vorsitzende des Fanclubs, Klaus Zimmermann, den Abend.

Als Ehrengäste waren die FC-Vizepräsidenten Toni Schumacher und Markus Ritterbach, FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle, der ehemalige FC-Profi Matthias Scherz sowie der FC-Fanbeauftragte Rainer Mendel dabei. Ritterbach sagte: „Ihr seid mehr als ein Fanclub, ihr seid eine Gemeinschaft.“ Zum Jubiläum schenkte der Verein jedem Mitglied ein Ticket für ein Heimspiel. Umgekehrt gab es auch ein Geschenk: Der FC-Fanclub spendete 1000 Euro für die Stiftung 1. FC Köln. „Eine tolle Geste, die typisch ist für diesen großen und wirklich großartigen Fanclub“, sagte Rainer Mendel, der die „FC-Fründe“ von Anfang an begleitet hat. 

Ebenfalls ihr 20-jähriges Bestehen feiern an diesem Wochenende die Südstadtboyz. Sie haben ein Fußballturnier zum Geburtstag organisiert. Auch einen Besuch von FC-Offiziellen wird es in den nächsten Wochen geben. Der FC gratuliert den Fanclubmitgliedern rund um Adolf „Popeye“ Klassmann und Daniel Over zum 20. Jubiläum.

Schlagwörter:

1. FC Köln fans Geburtstag
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 0
1 Hamburger SV 0
1 Holstein Kiel 0

FC-FANSHOP