Nachwuchs | 10.08.2022

Jugendturnier für F- und E-Junioren

GeißbockCup 2022: Freier Eintritt am Wochenende

Am Wochenende (13./14. August) findet der GeißbockCup 2022 statt. Nach zweijähriger Pause aufgrund der Corona-Pandemie steht das größte Nachwuchsturnier des 1. FC Köln unmittelbar in den Startlöchern. Eintritt ist frei.

Salih Özcan, Timo Horn, Christian Clemens und Florian Wirtz: Sie alle spielten als Neun- und Zehnjährige beim GeißbockCup. Mittlerweile sind sie gestandene Fußballprofis und Nationalspieler. Wer die Profis von übermorgen erleben will, ist am Wochenende herzlich im RheinEnergieSportpark willkommen. Am Samstag, 13. August, spielen die F-Junioren um den Pokal. Einen Tag später sind die E-Junioren an der Reihe. Mehr als 1.000 Nachwuchskicker im Alter von neun und zehn Jahren nehmen insgesamt teil.

Seit 1982 wird der GeißbockCup des 1. FC Köln ausgetragen. Das Turnier begeistert Mannschaften und Zuschauer traditionell mit spannenden Spielen, familiärer Atmosphäre und einem bunten Rahmenprogramm. Ohne die Auswirkungen der Corona-Pandemie hätte das Turnier in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum gefeiert. Doch wegen der Corona-Schutzverordnungen des Landes NRW war eine Durchführung in den vergangenen zwei Jahren nicht möglich. 

Umso größer ist die Vorfreude auf die 38. Auflage. Turnierorganisator Rainer Kubern sagt: „Wir freuen uns sehr, den GeißbockCup als große Tradition nach zwei Jahren Pause fortzuführen. Dieses Turnier hat eine große Bedeutung für uns. Es stellt ein Bindeglied zwischen den regionalen Vereinen und dem FC dar. Wir sind Teil des Kölner Fußballs und leben durch den GeißbockCup die Kooperationen mit unseren Partnervereinen. Jedes Jahr aufs Neue ist es schön zu sehen, dass die Augen vieler Kinder vor Begeisterung leuchten und dass sie gerne zu uns ans Geißbockheim kommen. Ich bin überzeugt, dass es in diesem Jahr genauso sein wird.“

Hennes IX. ist auch dabei

Auch abseits des Platzes wird der Spaß an beiden Tagen im Vordergrund stehen. Der FC-Kidsclub wird mit einem eigenen Stand und einer Torwand da sein, die Deutsche KinderKrebshilfe bietet Fußball-Billard an – und Partner RheinEnergie baut eine Hüpfburg auf. Als Ehrengast wird FC-Vereinstier Hennes IX. beim Turnier vorbeischauen und für Streicheleinheiten bestimmt dankbar sein. Die Turniererlöse hat die Stiftung 1. FC Köln bislang an die Deutsche KinderKrebshilfe gespendet.

Hier gibt es den Spielplan der F-Junioren.
Hier gibt es den Spielplan der E-Junioren.
Hier ist der Lageplan.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
81. FSV Mainz 0511
91. FC Köln10
10SV Werder Bremen9
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
11. FC Köln4
2Partizan Belgrade2
3Nice2
4Slovácko1

FC-FANSHOP