Profis | 30.07.2021

Letzter Test der Vorbereitung

Generalprobe gegen Kerkrade

Am Samstag, 31. Juli 2021, absolviert der 1. FC Köln das letzte Testspiel der Saisonvorbereitung. Dabei treffen die FC-Profis auf den niederländischen Zweitligisten Roda JC Kerkrade. Die Partie beginnt um 15.30 Uhr im Franz-Kremer-Stadion und es sind noch wenige Restkarten im Online-Shop verfügbar. Eine Tageskasse wird es nicht geben.

Die Mannschaft von Cheftrainer Steffen Baumgart wird das letzte Testspiel der Saisonvorbereitung am Samstag gegen den niederländischen Zweitligisten Roda JC Kerkrade bestreiten. Das Freundschaftsspiel wird um 15.30 Uhr im Franz-Kremer-Stadion angepfiffen.

Es sind 1.400 Zuschauer im Franz-Kremer-Stadion zugelassen. Dabei gilt die 3-G-Regelung (geimpft, genesen und getestet). Es sind noch wenige Restkarten – ausschließlich für Mitglieder und Dauerkarteninhaber – über den Online-Ticketshop erhältlich. Pro Person können maximal zwei Tickets bestellt werden, jedes Ticket muss bei der Buchung personalisiert werden. Hier alle Infos zu den Ticket-Regularien.

Am Samstag wird es keine Tageskasse geben. Fans ohne Ticket werden gebeten, nicht zum Geißbockheim zu kommen. Die Partie wird im Livestream auf dem offiziellen YouTube-Kanal des 1. FC Köln übertragen.

ÖPNV und Shuttlebusse

Aufgrund der begrenzten Parkplatz-Situation am Geißbockheim wird eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder, wenn möglich, mit dem Fahrrad beziehungsweise zu Fuß empfohlen. Es stehen zusätzliche Parkplätze an der REWE Zweigniederlassung West in Hürth-Efferen zur Verfügung. Es stehen die Parkflächen P1 bis P5 zur Verfügung. Von dort werden Shuttlebusse zum RheinEnergieSportpark fahren.

Der zweifache niederländische Pokalsieger spielt seine vierte Saison in Folge in der zweiten niederländischen Liga. In der abgelaufenen Spielzeit erreichte die Mannschaft von Jurgen Streppel den 8. Tabellenplatz. Aufgrund finanzieller Probleme kämpft Roda Kerkrade diese Saison mit einem Umbruch in der Mannschaft. Aus der vergangenen Saison haben bereits 15 Spieler den Traditionsverein verlassen.

Es ist für beide Mannschaften der letzte Test der Vorbereitung. Der 1. FC Köln trifft am 8. August im DFB-Pokal auf den Regionalligisten Carl Zeiss Jena. Für die Niederländer startet die Saison am 7. August gegen De Graafschap, den Drittplatzierten der Vorsaison.

Das Testspiel live verfolgen

Das Spiel gegen Roda JC Kerkrade können FC-Fans im Livestream auf dem offiziellen YouTube-Kanal des 1. FC Köln verfolgen.

Alle Einnahmen des Testspiels werden der Stiftung 1. FC Köln zukommen und zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gespendet. Hier an die Stiftung 1. FC Köln spenden:

Stiftung 1. FC Köln
IBAN: DE98 5012 0383 0000 9597 67
Betreff: Hochwasserhilfe

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
61. FSV Mainz 0510
71. FC Köln9
81. FC Union Berlin9

FC-FANSHOP