U21 | 08.05.2021

Regionalliga West

Petermann sorgt für U21-Sieg

Die U21 des 1. FC Köln hat ihr Heimspiel mit 1:0 gegen den FC Wegberg-Beeck gewonnen. Den Treffer des Tages erzielte Justin Petermann.

Die U21 des 1. FC Köln empfing am Samstagnachmittag den FC Wegberg Beeck – ungewohnterweise im Kölner Südstadion, da der Rasen im Franz-Kremer-Stadion erneuert wird. Das Hinspiel hatte der FC deutlich mit 4:0 gewonnen, im Rückspiel zeigte sich Wegberg als deutlich unangenehmerer Gegner. Beide Teams bearbeiteten sich im Mittelfeld, sodass beide zunächst nur zu wenigen guten Chancen kamen. Der Gast setzte im Sturm auf Jannik Mause, der in seiner Jugend auch für den FC gestürmt hatte. Kapitän Marius Laux ordnete die Abwehr der U21, defensiv ließ sich Mathias Olesen immer wieder in die letzte Kette fallen. Der FC tat sich schwer, vorne zwingend zu werden. Noel Futkeu erzielte sein Premierentor für die U21, das wurde aber wegen Abseits zurückgepfiffen. Torlos ging es zur Pause für beide Clubs in die Kabinen.

 

Mehr Tempo nach der Pause

In der zweiten Hälfte wurden beide Mannschaften etwas mutiger, Laux verzog nach einer Ecke. Der FC machte mehr nach vorne, der Schuss von Vincent Geimer aus spitzem Winkel zischte am Torgiebel vorbei. Danach parierte Wegberg-Keeper Stefan Zabel gegen Justin Petermann und Tim Sechelmann verfehlte das Tor aus der Distanz. Der eingewechselte Kasra Ghawilu sorgte anschließend für Schwung über die Außenbahn. Seine Vorlage nahm Petermann vor dem Strafraum auf, wackelte den Verteidiger aus und traf zum 1:0 (68.) ins linke Eck. Wegberg-Beeck reagierte, die U21 hatte die Angriffsbemühungen der Gäste aber weitestgehend im Griff. Allerdings fasste sich Andre Mandt ein Herz, seinen Kracher aus der Distanz lenkte FC-Keeper Daniel Adamczyk an die Unterkante der Latte. Ghawilu wurde bei einem aussichtsreichen Konter geblockt, auf der anderen Seite packte Adamczyk gegen den Schuss von Nicolas Brook-Lyn Merl noch einmal erfolgreich zu. Die größte Gelegenheit die Partie zu entscheiden hatte Geimer in der Schlussphase, sein Lupfer ging aber knapp am Tor vorbei. Es blieb bei einem knappen 1:0-Erfolg für die U21, die den 56. Punkt im 36. Spiel einfuhr und damit auf einem sehr guten fünften Tabellenplatz der Regionalliga West steht.

Tor: 1:0 Justin Petermann (68.)

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15DSC Arminia Bielefeld35
161. FC Köln33
17SV Werder Bremen31

FC-FANSHOP