Club | 18.04.2012

Stehen für einen Neuanfang

Das Team Spinner, Ritterbach und Schumacher

Die Vorstandskandidaten Werner Spinner, Markus Ritterbach und Toni Schumacher erklären:


"Wir werden uns am Montag, den 23. April, dem Votum der Mitglieder stellen. In den vergangenen Tagen haben wir zahlreiche Gespräche mit Mitgliedern, Fan-Gruppen und Mitarbeitern geführt. Das bestätigt unsere Entscheidung, als Vorstand des 1. FC Köln anzutreten. Auch die im Internet veröffentlichten Aufrufe zur Wahl unseres Teams, zum Beispiel durch den FanClub-Dachverband, durch große FanClubs und durch das Fan-Projekt zeigen, dass unsere Strategie, mit Unabhängigkeit und Integrationswillen den Verein zu führen, richtig ist.

Der 1. FC Köln braucht jetzt Geschlossenheit, keine Grabenkämpfe. Für uns hat die Einigkeit innerhalb des Vereins Priorität. Eine Spaltung in mehrere Lager ist kontraproduktiv und schadet dem Verein. Deswegen freuen wir uns auf die Mitgliederversammlung am Montag."

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
131. FSV Mainz 0537
141. FC Köln36
15FC Augsburg36