Profis | 09.05.2016

FC-Vorbereitung 2016/17

Trainingslager in Österreich

Der 1. FC Köln absolviert zur Vorbereitung auf die neue Saison 2016/17 zwei Trainingslager in Österreich. Der Trainingsauftakt findet am 4. Juli statt.

Am Samstag steht für den 1. FC Köln das letzte Saisonspiel bei Borussia Dortmund auf dem Programm. Nach der Sommerpause werden die FC-Profis am Montag, 4. Juli, um 15 Uhr, das Training am Geißbockheim wieder aufnehmen.

Wie schon in den vergangenen zwei Jahren wird der Grundstein für die neue Bundesliga-Saison in Österreich gelegt, wo der FC zwei Trainingslager absolvieren wird. Vom 10. bis 15. Juli 2016 reist die Mannschaft ins Burgenland. Bereits zum dritten Mal bereitet sich der FC im AVITA Resort in Bad Tatzmannsdorf auf die neue Spielzeit vor. Das Burgenland ist seit 2014 Kooperationspartner des 1. FC Köln.

Das zweite Trainingslager wird vom 29. Juli bis zum 5. August in Kitzbühel stattfinden. Das Trainingslager im international bekannten Ski-Ort in Tirol wird von FC-Partner betsafe.com ermöglicht.

Über mögliche Testspiele und Fanreisen ins Trainingslager wird zu einem späteren Zeitpunkt informiert. Die Daten werden fortlaufend im Sommerfahrplan ergänzt.

Schlagwörter:

Trainingslager
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
14 SC Paderborn 07 0
15 1. FC Köln 0
16 SV Werder Bremen 0

FC-FANSHOP