U21 | 29.01.2019

Neuzugang

U21 holt Ghafourian

Die U21 des 1. FC Köln hat Jean Ghafourian vom SC Paderborn verpflichtet. Der 20-jährige Verteidiger soll der U21 im Kampf um den Klassenerhalt helfen.

Jean Ghafourian wechselt zur U21 des 1. FC Köln und verstärkt die Defensive. Der 20-jährige Innenverteidiger spielte zuletzt in der zweiten Mannschaft des SC Paderborn und kam in der Oberliga Westfalen zum Einsatz. Ghafourian wurde in Köln geboren und spielte in der Jugend für Bayer 04 Leverkusen.

Matthias Heidrich, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, sagt: „Nach der Leihe von Yann Aurel Bisseck zu Holstein Kiel haben wir einen Verteidiger gesucht, der uns, zusammen mit unseren bereits im Kader zur Verfügung stehenden Defensivspielern, das Gefühl gibt, für alle Eventualitäten in der Regionalliga gerüstet zu sein. Jean Ghafourian ist ein junger Spieler mit Entwicklungspotenzial und wir sind überzeugt, dass uns seine Qualitäten weiterhelfen werden.“

Jean Ghafourian sagt: „Für mich ist es ein neuer sportlicher Anreiz in einer höheren Liga zu spielen als in Paderborn. Ich freue mich auf mein erstes Ligaspiel mit der U21 und es ist eine Ehre für mich, für den Club meiner Geburtsstadt zu spielen.“

Ghafourian ist nach Vincent Geimer der zweite Neuzugang in der Wintertransferphase der U21. Das erste Pflichtspiel 2019 bestreitet die U21 am 8. Februar um 19.30 Uhr bei Alemannia Aachen. 

Schlagwörter:

U21
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 51
2 Hamburger SV 50
3 1. FC Union Berlin 47

FC-FANSHOP