Nachwuchs | 22.10.2020

U19 spielt ohne Zuschauer

U21-Serie gerissen

Die Serie der U21 des 1. FC Köln ist am Mittwochabend gerissen. Nach drei Siegen musste die U21 eine Niederlage beim FC Schalke 04 II einstecken. Das nächste Spiel bestreitet die U21 am Samstag gegen Rödinghausen. Die Partie der U19 findet am Freitag unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Nach sieben Spielen ohne Niederlage trat die U21 mit Selbstvertrauen zum Spiel beim FC Schalke 04 II an. Die U21 fand am Mittwochabend auch zunächst gut in die Partie, lieferte den Schalkern einen Kampf auf Augenhöhe und gestaltete das Duell offen – allerdings nur in der Anfangsphase. Schalke versuchte mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen und nach 20 Minuten verschoben sich langsam die Kraftverhältnisse. Blendi Idrizi nutze die erste große Gelegenheit zur Führung der Schalker. „Wir haben heute nicht konsequent genug verteidigt. In der Zweikampfstabilität und beim Zug zum Tor waren uns die Schalker einen Schritt voraus“, sagte U21-Trainer Mark Zimmermann.

Petermann im Pech

Justin Petermann zirkelte einen Freistoß an die Latte, auf der anderen Seite erhöhte Ahmed Kutucu aus halblinker Position auf 2:0. Noch vor der Pause traf Idrizi im Nachschuss zum 3:0. „Wir haben uns phasenweise nicht gut präsentiert, deswegen wollte ich, dass wir in der zweiten Hälfte vernünftigen Männerfußball spielen und uns wehren“, sagte Zimmermann. Die U21 zeigte im zweiten Durchgang eine Leistungssteigerung, für einen Anschlusstreffer reichte es allerdings nicht. Zimmermann sagt: „Schalke hat uns heute den Schneid abgekauft und verdient gewonnen. Wir werden wieder aufstehen und am Samstag ein anderes Gesicht zeigen.“ Dann erwartet die U21 um 16 Uhr den SV Rödinghausen im Franz-Kremer-Stadion. 300 Mitglieder und FC-Dauerkartenbesitzer können sich hier kostenlos Tickets für das Spiel im Franz-Kremer-Stadion sichern.

Tore: 1:0 Blendi Idrizi (23.), 2:0 Ahmed Kutucu (32.), 3:0 Blendi Idrizi (44.)            

Die U19 des 1. FC Köln empfängt bereits am Freitag um 14 Uhr Bayer 04 Leverkusen in der A-Junioren-Bundesliga West. Da die Partie auf dem eingezäunten Platz 1 stattfindet, wird die Partie unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen. Im DFB-Pokal der A-Junioren setzte sich der FC klar gegen Leverkusen durch, am Freitag erwartet die U19 allerdings eine umkämpfte Partie um die Punkte.

Die U17 erwartet am Samstag um 11 Uhr den Wuppertaler SV im RheinEnergieSportpark. Für die U17 ist es das fünfte Spiel in der B-Junioren Bundesliga West. 300 Zuschauer, die sich am Eingang des Sportparks registrieren müssen, sind zugelassen. Die FC-Frauen haben an diesem Wochenende durch die Länderspiele spielfrei.

Die FC-Nachwuchsspiele am Wochenende

Freitag, 23.10.2020, 14 Uhr: U19 - Bayer 04 Leverkusen, Platz 1, nicht öffentlich
Samstag, 24.10.2020, 11 Uhr: U17 - Wuppertaler SV, RheinEnergieSportpark Platz 7
Samstag, 24.10.2020, 16 Uhr: U21 - SV Rödinghausen, Franz-Kremer-Stadion
FC-Frauen: Länderspielpause

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
14Sport-Club Freiburg7
151. FC Köln6
161. FSV Mainz 055