Profis | 18.03.2014

Zufrieden mit einem Punkt

Stimmen nach dem Spiel

Nach dem Auswärtsspiel in Kaiserslautern sprach NetCologne FC-TV mit den FC-Spielern und Trainer Peter Stöger über das Remis auf dem Betzenberg.


Kevin Wimmer: „Es war nicht leicht, aber wir haben eine ordentliche Leistung abgeliefert. Kaiserslautern hat nur mit hohen Bällen auf die langen Spitzen agiert und das war natürlich nicht leicht zu verteidigen, aber das ist uns heute trotzdem gut gelungen. Wir hätten vielleicht die eine oder andere Kontermöglichkeit noch besser ausspielen können aber ich glaube, wir können mit dem Punkt sehr zufrieden sein.“

Dominic Maroh: „Wir können sicher besser mit dem Punkt leben als der FCK. Wir nehmen den Punkt mit. Es war nicht einfach hier, aber wir wussten, was uns erwartet: Viele lange Bälle. Ich weiß nicht, wie oft ich heute hochgestiegen bin. Dafür haben sie die Spieler und das ist ihr Spiel. Schön anzusehen ist das nicht immer, aber wir haben das gut gelöst und eine gute Ordnung gehabt. Wir hatten eine sehr gute Einstellung und viel Leidenschaft. Das muss aber auch da sein, wenn es spielerisch nicht so läuft, wie wir es uns vorstellen und eigentlich auch können.“

Was der Ex-Lauterer Daniel Halfar nach seiner Rückkehr auf den Betzenberg sagte und wie Trainer Peter Stöger das Spiel analysiert, seht ihr bei NetCologne FC-TV.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 1. FSV Mainz 05 9
17 1. FC Köln 7
18 SC Paderborn 07 4

FC-FANSHOP