Profis | 24.06.2020

Tag am Geißbockheim

Czichos: „Es ist viel Druck abgefallen“

Die FC-Profis befinden sich mitten in den Vorbereitungen auf das letzte Spiel der Bundesliga-Saison 2019/20 bei Werder Bremen. Simon Terodde nahm am Mittwochvormittag nach überstandenen Knieproblemen wieder am Mannschaftstraining teil, Jhon Cordoba trainierte planmäßig individuell. Nach der Einheit sprach Rafael Czichos über die Erleichterung nach dem Klassenerhalt und das Ziel fürs Bremen-Spiel.

Die Profis des 1. FC Köln haben am Mittwoch bei schönstem Sommerwetter im Franz-Kremer-Stadion trainiert.  Dass die Mannschaft ihr Saisonziel nach vielen Höhen und Tiefen am Samstag erreicht hat, war den Spielern anzumerken. Mit viel Spaß waren sie bei der Sache, als sie in drei Teams einen Torschuss-Wettbewerb und ein Turnier absolvierten. Zum Siegerteam zählten neben Florian Kainz, Benno Schmitz, Niklas Hauptmann und Kingsley Schindler auch Torwart Brady Scott, Jorge Meré, Kingsley Ehizibue und Ellyes Skhiri.

Wieder am Mannschaftstraining teilnehmen konnten Marcel Risse und Simon Terodde, die ihre Knieprobleme überwunden haben. Jhon Cordoba trainierte aus Gründen der Belastungssteuerung individuell, Thomas Kessler fehlte erkältet. 

Nach der Einheit sprach Rafael Czichos über:

…den Klassenerhalt: „Der Klassenerhalt war extrem wichtig nach den vielen Wochen, in denen wir den Ligaverbleib schon hätten fix machen können, es aber nicht geschafft hatten. Dass wir es nun über die Ziellinie gebracht haben, ist für den gesamten Verein und uns als Mannschaft seelisch sehr wichtig, weil viel Druck abgefallen ist.“

…die anstehende Partie in Bremen: „Man merkt diese Woche im Training, dass die Lockerheit zurückgekehrt ist. Ich hoffe, dass wir das mit ins Spiel gegen Bremen nehmen. Wir wollen dort unbedingt gewinnen. Seit der Corona-Pause haben wir noch nicht einen Sieg eingefahren. So wollen wir uns nicht aus der Saison verabschieden. Das sollte für jeden, der auf dem Platz steht, die größte Motivation sein.“

…die Stimmung: „Es fühlt sich sehr gut an, alle lachen viel mehr auf dem Platz. Der Spaß ist wieder da. Ich hätte dieses Gefühl gerne schon ein paar Wochen früher gehabt, aber so genießen wir wenigstens die eine Woche.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
131. FSV Mainz 0537
141. FC Köln36
15FC Augsburg36