Profis | 12.01.2021

Dienstag, 12. Januar

Das passiert heute beim FC

Der 1. FC Köln startet am heutigen Dienstag mit zwei Einheiten in die neue Trainingswoche. Zudem ist das E-Sport-Team des FC in der VBL gefordert.

  • Zwei Einheiten der FC-Profis
  • Clemens, Sörensen und Voloder bei der U21
  • FC-Team tritt in der VBL an 

Doppelschicht zum Wochenstart

Mit zwei Einheiten beginnt für die FC-Profis am heutigen Dienstag die neue Trainingswoche. Vormittags versammelt Markus Gisdol seine Mannschaft auf dem Trainingsplatz, nachmittags geht es in der Halle weiter. Zwischen dem Training steht der obligatorische Corona-Test auf dem Programm.

Drei FC-Profis bei der U21

Christian Clemens, Frederik Sörensen und Robert Voloder werden ab heute bei der U21 des FC trainieren. „Wir haben zu viele Spieler auf dem Platz und zu viel Quantität im Kader. Deswegen haben wir ihnen am Freitag vor dem Spiel mitgeteilt, dass sie ab sofort bei der U21 mittrainieren, weil wir zu viele an der Seitenlinie haben, die nicht vollumfänglich trainiert werden können“, sagte Horst Heldt am Sonntag.

FC in der VBL gefordert

Ab dem späten Nachmittag kämpfen die E-Sportler des FC in der Virtual Bundesliga (VBL) um Punkte. Zunächst werden die 2v2-Einzelspiele der Spieltage 11 und 12 nachgeholt, die Corona-bedingt vor Weihnachten nicht ausgetragen wurden. Der FC trifft um 16.30 Uhr zunächst auf Hannover 96, ehe es um 17 Uhr gegen Holstein Kiel geht. Anschließend kommt es zu den regulären Duellen mit dem FC Schalke 04 (18 Uhr) und dem Hamburger SV (20 Uhr). 

FC-Fans können das Featured Match gegen den HSV hier im Livestream verfolgen.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15DSC Arminia Bielefeld14
161. FC Köln12
171. FSV Mainz 057