Profis | 06.05.2018

Stimmen nach Bayern München

„Einsatz wird immer honoriert“

NetCologne FC-TV sprach nach dem letzten Heimspiel der Saison mit Dominic Maroh, Timo Horn und Stefan Ruthenbeck.

Dominic Maroh: Gerade in der ersten Hälfte haben wir ein richtig gutes Spiel gemacht. Wir hatten Chancen, hätten aber vielleicht das ein oder andere Tor mehr machen müssen. Wir sind gut vorbereitet in die zweite Hälfte gegangen, aber die Bayern schlagen eiskalt zweimal hintereinander zu. Das hat uns das Genick gebrochen. Ich wollte das Spiel anständig rumbringen und noch einmal alles geben. Ich habe alles reingehauen, was ich konnte. Ich bin stolz, so lange für den Verein gespielt zu haben. Ich habe viel erlebt – Aufstieg, solide in der Bundesliga gewesen, eine Ära unter Peter Stöger mitgeprägt, Europa und dann der brutalste Fall, den man haben kann: von Europa in die zweite Liga. Ich hätte mir gewünscht, anders abzutreten. Aber ich hoffe, dass der Verein nächste Saison wieder aufsteigt.

Timo Horn: Es wäre einiges mehr drin gewesen. Wie so oft haben wir unsere Chancen nicht genutzt. Die Bayern sind hier nicht mit der letzten Motivation angetreten. Wir hatten zwei, drei hundertprozentige Chancen. Irgendwann waren wir platt und haben nachgelassen, dass ist gegen die Bayern natürlich tödlich. Aber auch verständlich, weil die Jungs vorher ein gutes Spiel gemacht haben. Ich hätte mir vorher genau so einen Abschied für Dome erhofft. Wer die Kölner Fans kennt, weiß, dass Einsatz immer honoriert wird.

Stefan Ruthenbeck: Wir haben wieder für einen Fight gesorgt und hatten noch zum Ende des Spiels Möglichkeiten. Wir haben eine tolle erste Halbzeit gespielt und hätten höher führen müssen. Zum Schluss sind wir an der Abschlusstechnik und Flankenqualität des Gegners gescheitert. Von den Fans sind wir gefeiert worden – riesen Respekt an die Fans, wie sie mit uns umgehen. Das ist eine Sensation. Das hat man alles schon in anderen Stadien anders erlebt. Am letzten Spieltag wollen wir noch einmal so auftreten wie gegen die Bayern. Wir sind in der Pflicht. Deutschland wird schauen, wie wir uns in Wolfsburg verkaufen. Es gilt, sich zu wehren. Die Fans sollen sagen können: Respekt, der FC ist mit Anstand abgestiegen.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 VfL Wolfsburg 33
17 Hamburger SV 31
18 1. FC Köln 22
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Arsenal London 13
2 FK Roter Stern Belgrad 9
3 1. FC Köln 6
4 BATE Borisov 5

FC-FANSHOP