Profis | 19.05.2020

Daniel Adamczyk unterschreibt bis 2023

FC bindet Torwart-Talent langfristig

Der 1. FC Köln setzt auf seine Talente aus dem eigenen Nachwuchs und hat mit Torwart Daniel Adamczyk bis 2023 verlängert - mit Option für ein weiteres Jahr.

Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit Torwart-Talent Daniel Adamczyk vorzeitig verlängert. Der Gewinner der Deutschen U17-Meisterschaft hat einen Vertrag bis 2023 erhalten - mit Option auf ein weiteres Jahr. Der FC setzt seinen Weg, langfristig Talente aus dem eigenen Nachwuchs zu fördern, auch auf der Torwartposition konsequent fort.

Wie Noah Katterbach, Robert Voloder und Tim Lemperle ist auch Adamczyk Juniorennationalspieler, spielte für die deutsche U15, U16 und U18. Beim FC stand der 17-Jährige seit Beginn dieser Saison regelmäßig in der U19 zwischen den Pfosten (20 Einsätze). Mit dem Team von Stefan Ruthenbeck belegte er vor der Corona-Pause Platz eins der Tabelle in der A-Junioren-Bundesliga West und war damit auf dem besten Weg zur zweiten Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft in Folge.

„Daniel hat sowohl in der U17 als auch in der U19 eine sehr gute Entwicklung genommen. Er ist extrem fleißig und fokussiert. Mit seinen Leistungen in der vergangenen Saison hatte er einen großen Anteil am Gewinn der Deutschen U17-Meisterschaft. Deshalb haben wir ihn vorzeitig in die U21 hochgezogen und regelmäßig in das Torhütertraining der Profis integriert. Nach seinem erfolgreichen Schulabschluss in diesem Jahr kann er sich jetzt voll und ganz auf seinen Weg in den Profi-Bereich konzentrieren, den wir ihm alle zutrauen“, sagt Torwarttrainer Andreas Menger.

„Ich freue mich sehr darüber, dass der FC mir diese Perspektive aufzeigt und mir nicht nur die Chance gibt, hier Profi zu werden, sondern mich auch entsprechend begleitet. Seitdem ich im Verein bin, werde ich von allen Seiten großartig gefördert, hatte früh die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Profibereich zu sammeln und fühle mich hier deshalb sehr gut aufgehoben“, sagt Daniel Adamczyk

Daniel Adamczyk wurde am 14. Juli 2002 geboren. Der U18-Nationaltorhüter kam 2014 zum 1. FC Köln. Im Januar 2019 nahm er als 16-Jähriger am Wintertrainingslager der FC-Profis auf Mallorca teil und durfte im Torhüterteam von Andreas Menger u.a. zusammen mit Timo Horn trainieren.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
10Hertha BSC35
111. FC Köln34
12FC Augsburg31