Club | 20.04.2020

Corona-Krise

FC-Fanshops öffnen wieder

Der 1. FC Köln öffnet ab Montag wieder seine Fanshops - mit einer Ausnahme: Der Fanshop im C&A bleibt vorerst geschlossen.

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie hatte das Land Nordrhein-Westfalen im März angeordnet, alle Einzelhandelsverkaufsstellen zu schließen, die nicht für den täglichen und dringenden Bedarf benötigt werden. Nach dem neuesten Beschluss der Landesregierung dürfen die Fanshops am Geißbockheim, im RheinEnergieSTADION, im Rhein-Center Weiden, in den KölnArcaden und im Hauptbahnhof ab Montag, 20. April, wieder öffnen. FC-Fans können in den Shops während der folgenden, angepassten Öffnungszeiten einkaufen:

  • Fanshop Geißbockheim: Montag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr sowie Samstag, 10 bis 14 Uhr

  • Fanshop Stadion: Montag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr sowie Samstag, 10 bis 14 Uhr

  • Fanshop Weiden: Montag bis Samstag, 10 bis 18 Uhr

  • Fanshop KölnArcaden: Montag bis Samstag, 10 bis 18 Uhr

  • Fanshop Hauptbahnhof: Montag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr

Bis auf Weiteres geschlossen bleibt dagegen der Fanshop im C&A. Er fällt unter die Regelung, dass Geschäfte und Einkaufszentren mit mehr als 800 Quadratmetern Verkaufsfläche vorerst nicht öffnen dürfen. Zudem werden in allen Shops die hygienischen Vorgaben und Abstandsregelungen eingehalten.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
10FC Schalke 0437
111. FC Köln34
12Eintracht Frankfurt32