Profis | 22.07.2019

Zweites Trainingslager

FC reist nach Kitzbühel

Der 1. FC Köln startet am Dienstag nach Kitzbühel in sein zweites Trainingslager der Saisonvorbereitung. Neben zahlreichen Trainingseinheiten stehen zwei hochklassige Testspiele auf dem Programm.

Ein Trainingslager in Donaueschingen und sechs Testspiele liegen hinter den FC-Profis. Am Dienstag reist der 1. FC Köln in sein zweites Trainingslager der Sommervorbereitung. Die Mannschaft von Cheftrainer Achim Beierlorzer wird das Trainingslager wie in den vergangenen Jahren im österreichischen Kitzbühel absolvieren.

Mit dabei ist auch Jorge Mere, der als U21-Europameister nach Köln zurückgekehrt ist. Jannes Horn wird dagegen nicht mit den FC-Profis nach Kitzbühel reisen und sich stattdessen mit der U21 am Geißbockheim für den Start der Regionalliga West vorbereiten. Cheftrainer Achim Beierlorzer sagt: „Ich habe nach dem Turnier in Lohne mit Jannes gesprochen und ihn persönlich darüber informiert, dass er nicht mit uns nach Kitzbühel reisen wird. Für ihn ist es aktuell am wichtigsten, dass er regelmäßig Spielpraxis sammelt.“

Internationale Gegner


Im Trainingslager wird der 1. FC Köln zwei Testspiele absolvieren. Gegner sind der FC Bologna und der FC Villarreal. Sport1 wird die Testspiele live übertragen. In den kommenden Trainingstagen soll sich dementsprechend möglichst eine vorläufige Stammformation herauskristallisieren, auch wenn Beierlorzer betont: „Wir wissen, dass wir alle Spieler brauchen und nicht nur die ersten elf, die am ersten Spieltag auf dem Platz stehen. Klar ist man enttäuscht, wenn man nicht dazugehört. Aber ich bin mir hundertprozentig sicher, so wie ich die Mannschaft kennen gelernt habe, dass sie diesen Turnaround mit positiver Energie hinbekommt. Alles, was wir als Mannschaft erreichen, wirkt auf jeden Einzelnen und nicht nur auf die, die spielen.“

Der Kader für das Trainingslager in Kitzbühel

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
14 SV Werder Bremen 0
15 1. FC Köln 0
16 1. FSV Mainz 05 0

FC-FANSHOP