Stiftung | 03.08.2021

Betroffene Familien können sich melden

FC-Stiftung spendet Schulausstattung

Nach der Hochwasserkatastrophe Mitte Juli in NRW und Rheinland-Pfalz hat die Stiftung 1. FC Köln umgehend Hilfe geleistet und zu Spenden aufgerufen. Auch die Einnahmen des vergangenen Testspiels der FC-Profis gegen Kerkrade gingen zu Gunsten der Hochwasseropfer. Inzwischen wurden über 160.000€ an Spenden gesammelt. Zum nahenden Schulstart ermöglicht die FC-Stiftung gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern nun betroffenen Schulkindern, eine neue Schulausstattung zu erhalten.

Der 1. FC Köln leistet gemeinsam mit seiner Stiftung Hilfe und ruft zu Spenden für die Opfer der Hochwasserkatastrophe auf. Die Spenden kommen von überall – von Fans, Mitgliedern, Partnern und Spielern. Viele Mannschaften und auch die FC-Profis beteiligen sich mit einer großzügigen Spende. 

FC-Präsident Werner Wolf: „Die Folgen des Hochwassers sind verheerend. Der 1. FC Köln bringt Menschen zusammen und mit euren Spenden ermöglicht ihr uns, gemeinsam mit euch in der Region soziale Verantwortung zu übernehmen und gezielt Betroffenen zu helfen.“

Inzwischen sind über 160.000 Euro an Spenden auf das Konto der FC-Stiftung eingegangen.  
Für den guten Zweck werden aktuell die beliebten „Guten Morgääähn“-Tassen aus dem Trainingslager auf United Charity zu Gunsten der Hochwasseropfer versteigert.

Schulausstattung für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

In NRW und Rheinland-Pfalz gibt es unzählige Familien, die die Hochwasserkatastrophe schwer getroffen hat – darunter auch sehr viele schulpflichtige Kinder. Da Bildung in der Stiftung 1. FC Köln ein sehr wichtiges Thema ist, wird die FC-Stiftung möglichst viele Kinder mit neuen Schulranzen, Federmäppchen, Stiften und dem allgemeinen Schulbedarf ausstatten. Unterstützt wird die FC-Stiftung bei diesem Projekt von verschiedenen Schulranzen-Herstellern. Dazu gehören Scout, Samsonite, Scooli, Ergobag, Schneiders Bags und Coocazoo. Darüber hinaus darf sämtliche Schulausrüstung kostenfrei bei der Spedition Guckuk gelagert werden. 
In NRW beginnt die Schule wieder am 18. August, in Rheinland-Pfalz am 30. August. Um kurzfristig den allgemeinen Grundbedarf an Schulsachen zur Verfügung stellen zu können, bitten wir die betroffenen Familien, sich über das folgende Anmeldeformular einzutragen.

Jetzt spenden

Derzeit kann etwa nur ein Drittel der betroffenen Kinder und Jugendliche mit diesem Projekt erreicht werden. Für die Erweiterung des Projekts FC-Schulstarthilfe werden weitere Spenden benötigt: 

Stiftung 1. FC Köln
IBAN: DE98 5012 0383 0000 9597 67
Betreff: Hochwasserhilfe

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
6Bayer 04 Leverkusen7
71. FC Köln7
81. FC Union Berlin6

FC-FANSHOP