Stiftung | 23.09.2022

Sportinternat Köln

FC-Stiftung vergibt Stipendien an Nachwuchstalente

Auch in diesem Jahr verteilt die Stiftung 1. FC Köln wieder Stipendien an Sportlerinnen und Sportler aus dem Sportinternat Köln. Helene Riegert, Hanna Veronika Sedlmaier und Louis Leidert werden in diesem Jahr von der FC-Stiftung gefördert.

Im Sportinternat Köln wohnen Sportlerinnen und Sportler aus den verschiedensten Sportarten das ganze Jahr über gemeinsam unter einem Dach – mit dem RheinEnergieSTADION in Sichtweite. Die rund 50 Talente essen zusammen, tauschen sich über ihre Sportarten aus, machen gemeinsam Hausaufgaben und werden oftmals zu Freunden. So zählten auch die FC-Profis Jan Thielmann und Tim Lemperle jahrelang zu den Bewohnern des Sportinternats am Olympiaweg in Köln.

FC-Stiftung unterstützt drei junge Talente

Um neben dem Fußball auch andere Sportarten zu fördern, hat die Stiftung 1. FC Köln in diesem Jahr erneut drei Sportstipendien an Sportlerinnen und Sportler aus dem Sportinternat vergeben: Eins davon geht an die 17-jährige Helene Riegert, die schon seitdem sie drei Jahre alt ist, Judo macht. Im letzten Jahr wurde sie dritte der U18 und der U21 bei der deutschen Meisterschaft. Auch der 17-jährige Louis Leidert wird in diesem Jahr von der FC-Stiftung unterstützt. Er ist Radrennfahrer und erzählt begeistert davon, dass es für ihn schon in einer Woche auf die Weltmeisterschaft nach Australien geht. Neben Helene und Louis erhält auch die 18-jährige Judoka Hanna Veronika Sedlmair eine Förderung. Neben vielen Erfolgen im Jugendbereich, wurde sie in diesem Jahr dritte der Senioren bei der deutschen Meisterschaft.

„Es ist Jahr für Jahr imponierend zu sehen, wie sie mit harter Arbeit und gleichzeitig großer Freude ihre sportlichen sowie schulischen Ziele verfolgen.“, sagt Nicole Fischer, Leiterin der FC-Stiftung, über die zwei Stipendiatinnen und den Stipendiaten. Sie alle haben fest vor, in drei Jahren noch etablierter in ihren Sportarten zu werden. „Am liebsten möchte ich genügend Kriterien Punkte sammeln, um 2028 an der Olympiade teilzunehmen“, sagt Helene.

Auch Louis plant seine Profikarriere im Radsport und möchte irgendwann bei einem großen Team angestellt sein, um bei der Tour de France mitzufahren. „Beim Radsport hat man so viele verschiedene Eindrücke, das kann man gar nicht richtig verarbeiten“, schwärmt er von seinem Sport. Sie alle wertschätzen das Stipendium sehr „Trainingslager, Ausrüstung und auch das Sportinternat kosten nicht wenig. Ich bin sehr dankbar, dass die FC-Stiftung mich unterstützt“, sagt Hanna. Sie möchte sich neben ihrer sportlichen Karriere auch auf ihren weiteren Bildungsweg konzentrieren. Nach dem Abitur strebt sie ein Medizinstudium an.

"Der Zusammenhalt ist riesig"

Das Besondere am Sportinternat Köln ist die Gemeinschaft, aber auch der Raum für sich selbst. Die drei fühlen sich sehr wohl hier in Köln. „Wir können uns gegenseitig motivieren. Der Zusammenhalt im Internat ist riesig“, sagt Hanna. „Es ist eigentlich immer etwas los. Das Zusammenleben ist sehr lustig. Gleichzeitig haben wir trotzdem unsere Rückzugsorte und können uns gut auch auf die Schule konzentrieren.“  fügt Helene hinzu. Auch die kurzen Anfahrtswege zu den Trainingsstätten spielen eine wichtige Rolle. „Die ganzen Anfahrtszeiten zum Training fallen weg. Dadurch habe ich neben dem Sport wieder mehr Zeit für die Schule“, sagt Louis, der für das Stipendium der FC-Stiftung dankbar ist. „Im Fahrradsport gibt es hohe Materialkosten. Dazu kommen die Internatskosten. Das Stipendium erleichtert meinen Eltern und mir einiges.“

Die Stipendien sind jeweils zunächst auf ein Jahr begrenzt. Seit 2011 vergibt die FC-Stiftung die Förderplätze im Sportinternat Köln an hoffnungsvolle Talente, bewusst nicht an Fußballer, um Sportarten aus dem Breitensportbereich zu fördern. Durch den Besuch des Sportinternats sollen ihre schulischen und sportlichen Leistungen verbessert werden. Darüber hinaus wird Wert auf die berufliche Aus- und Fortbildung der jungen Sportlerinnen und Sportler gelegt.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12Bayer 04 Leverkusen18
131. FC Köln17
14FC Augsburg15
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
1Nice9
2Partizan Belgrade9
31. FC Köln8
4Slovácko5

FC-FANSHOP