Profis | 10.11.2018

Stimmen nach Dresden

Höger: „Das hat der ganzen Stadt gut getan“

NetCologne FC-TV sprach nach dem spektakulären 8:1-Heimsieg gegen Dynamo Dresden mit Marco Höger, Louis Schaub und Markus Anfang.

Marco Höger: „Das war eines dieser Spiele, wo keiner fünf Minuten früher aus dem Stadion geht. Das hat der Stadt, den Fans und uns allen gut getan. Man sieht, dass Fußball viel mit mentalen Dingen zu tun hat. Wenn’s läuft, sind dann auch mal Dinger drin, die letzte Woche noch nicht geklappt haben. Wir haben die Tore zu guten Zeitpunkten gemacht. Das sind Nadelstiche, die für den Gegner schwer wegzustecken sind. Wir können das jetzt genießen und in die Länderspielpause mitnehmen.“

Louis Schaub: „Die letzten Wochen waren nicht einfach für uns, deshalb war es extrem wichtig, dass wir das Spiel gewonnen haben. Wenn wir weiter so spielen, werden es alle Gegner schwer gegen uns haben.“

Markus Anfang: „Wir waren gut vorbereitet und sind dann super ins Spiel gekommen. Ich fand gut, dass wir über die gesamte Spieldauer drangeblieben sind. Die Jungs haben ein richtig gutes Spiel gemacht und sich belohnt. Sonntag beginnt Fastelovend und jetzt darf auch gefeiert werden. Der Druck vor der Partie war enorm, deshalb ist es umso schöner, dass wir so ein Spiel abgeliefert haben.“

Hier die kompletten Stimmen zum Spiel gegen Dresden anhören:

Schlagwörter:

Stimmen nach dem Spiel
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 34
2 1. FC Köln 33
3 1. FC Union Berlin 28

FC-FANSHOP