Profis | 11.02.2022

Formcheck, Personalien und Stimmen

Mbappé auf den Fersen – stoppt ihn der FC?

Der 1. FC Köln tritt am 22. Spieltag der Bundesliga-Saison 2021/22 bei RB Leipzig an. Anstoß der Begegnung zwischen den Tabellennachbarn ist am Freitagabend um 20.30 Uhr. Hier gibt es alles Wissenswerte im Vorbericht.

Formcheck

RB Leipzig: 1,86 Punkte pro Spiel – so lautet Leipzigs Zwischenbilanz unter dem neuen Trainer Domenico Tedesco nach sieben Ligaspielen. Hochgerechnet auf die ganze Saison stünden die Sachsen mit 39 Zählern auf dem dritten Tabellenplatz und wären somit im Soll. Doch die Realität sieht anders aus: Der amtierende Vizemeister ist mit 31 Punkten Siebter, einen Zähler hinter dem FC, weil er den eigenen Erwartungen im ersten Saisondrittel hinterherhinkte. Doch unter Tedesco hat die Mannschaft in die Erfolgsspur und zu jener defensiven Stabilität zurückgefunden, die unter Vorgänger Jesse March nicht immer gegeben war. Trotz der drei Gegentreffer am vergangenen Spieltag bei der 2:3-Niederlage beim FC Bayern bestätigte auch die Leistung beim Rekordmeister den positiven Trend. Die Leipziger agierten sportlich auf Augenhöhe und stellten vor allem ihre Konterstärke mit pfeilschnellen Offensivspielern mehrfach unter Beweis.

1. FC Köln: Mit sieben Punkten aus den ersten vier Partien ist der FC gut in die Rückrunde gestartet. Das bittere Ausscheiden im Achtelfinale des DFB-Pokals hatte auf die Leistungen der Mannschaft in der Folge keinen negativen Einfluss. Ein leistungsgerechtes 2:2 beim VfL Bochum und der 1:0-Heimsieg gegen starke Freiburger haben dafür gesorgt, dass der FC den Abstand auf die Abstiegsplätze vergrößern konnte und momentan auf einem Europapokalplatz steht. Mit 32 Zählern hat der FC die zweitbeste Zwischenbilanz der vergangenen 25 Jahre. Nur in der Saison 2016/17 war es nach 21 Spieltagen ein Zähler mehr. 

Das sagen die beiden Trainer

Domenico Tedesco: „Die Punkteausbeute und aktuelle Tabellenplatzierung der Kölner ist kein Zufall. Die Mannschaft und das, was sie auf dem Platz tut, ist einfach stimmig. Sie machen relativ wenige Fehler, versuchen aber den Gegner mit einem hohen Pressing zu solchen zu zwingen.“

Steffen Baumgart: „Wir wollen am Freitag mit einer guten Leistung zeigen, dass wir bei einer sehr guten Mannschaft in Leipzig gewinnen wollen. Leipzig ist in den vergangenen Wochen unter Domenico Tedesco immer besser geworden, spielt klarer und hat gute Ergebnisse eingefahren. Wer das letzte Spiel gegen Bayern gesehen hat, dem ist aufgefallen, wie gefährlich sie sind. Leipzig hatte immer eine gute individuelle Qualität, die sie mittlerweile wieder besser auf die Platte bekommen. Wir wollen aber versuchen, mit unseren Möglichkeiten darauf zu antworten.“

Personalsituation

RB Leipzig: Mohamed Simakan ist am Dienstag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt und könnte daher gegen den FC wieder zum Aufgebot gehören. Gegen Bayern war der Innenverteidiger zuletzt wegen Sprunggelenksproblemen ausgefallen. Auch Tyler Adams und Kevin Kampl sind wieder fit. Voraussichtlich noch nicht mit dabei sein wird Nationalspieler Marcel Halstenberg, der verletzungsbedingt in dieser Saison noch gar nicht spielen konnte und noch Trainingsrückstand hat.

1. FC Köln: Beim 1. FC Köln fallen Anthony Modeste und Jeff Chabot krankheitsbedingt aus. Ansonsten kann Steffen Baumgart, der nach überstandener Corona-Erkrankung wieder an der Seitenlinie stehen wird, aus dem Vollen schöpfen.

Spieler im Fokus

Christopher Nkunku ist in bestechender Form. In 30 Pflichtspielen war der Franzose an 31 Treffern direkt beteiligt (18 Tore, 13 Vorlagen). Er ist mit Abstand Leipzigs bester Scorer und zeigte auch in der Hinrunde, als die Mannschaft sportlich nicht überzeugte, konstant gute Leistungen. Seine Gegenspieler narrt der pfeilschnelle Offensivspieler immer wieder mit schnellen Haken und sehenswerten Tricks. Unter allen französischen Erstligaspielern weltweit ist Nkunku in dieser Saison der drittbeste Scorer (19). Nur Kylian Mbappé (20) und Karim Benzema (24) waren in ihren jeweiligen Ligen an mehr Toren direkt beteiligt. 

Bilanz

Es ist das zehnte Pflichtspiel zwischen beiden Clubs. Der FC gewann zwei Partien. Zudem gab es drei Unentschieden und vier Niederlagen.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
3Borussia Mönchengladbach4
31. FC Köln4
51. FC Union Berlin4

FC-FANSHOP