• Profis | 30.08.2018

    Tore des Monats

    Medaillen für Risse und Hector

  • Profis | 30.08.2018

    Tore des Monats

    Medaillen für Risse und Hector

Jonas Hector gelang es im Mai, Marcel Risse im Juli – die beiden FC-Profis wurden zuletzt zum Torschützen des Monats gewählt. Jetzt übergaben sie sich gegenseitig ihre Auszeichnungen.

Zweimal innerhalb der letzten drei Monate ging die Auszeichnung für das Tor des Monats an einen FC-Profi. Nun wurden Jonas Hector und Marcel Risse von der ARD-Sportschau für die schönsten Treffer der Monate Mai und Juli ausgezeichnet. Am Donnerstag übergaben sie sich gegenseitig am Geißbockheim ihre Medaillen. Der FC stellte seit der ersten Verleihung der Auszeichnung im Jahr 1971 bereits 35 Mal den Torschützen des Monats und belegt damit Rang drei der Mannschaften mit den meisten Preisträgern.

Hector im Stile eines Topstürmers
Es bleiben nicht viele schöne Erinnerungen an die vergangene Spielzeit – das Traumtor von Jonas Hector am 34. Spieltag beim VfL Wolfsburg gehört aber definitiv dazu. Mit dem Rücken zum Tor nimmt er den Ball mit der Hacke mit, lässt so zwei Gegenspieler stehen und lupft das Spielgerät schließlich gefühlvoll über den herausstürmenden Torwart. Völlig zu Recht sicherte sich Jonas Hector mit dieser Aktion 48,1% der Stimmen und damit den Sieg bei der Wahl zum Tor des Monats Mai.

Freistoß-Hammer von Risse
Auch im Juli ging die Auszeichnung für das Tor des Monats an einen FC-Profi. Marcel Risse überzeugte die Fans mit seinem Freistoßtor aus 35 Metern im Testspiel gegen den 1. FSV Mainz 05. Für Risse war es bereits das dritte Mal, dass einer seiner Treffer zum Tor des Monats gewählt wurde. Unvergessen bleibt sein Freistoß-Hammer im Derby gegen Borussia Mönchengladbach, der später sogar zum Tor des Jahres 2016 gewählt wurde.

Die ARD zeigt am Samstag in der Sportschau (18 Uhr) einen Beitrag zur Medaillenübergabe.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 27
2 1. FC Köln 24
3 1. FC Union Berlin 23

FC-FANSHOP