U21 | 10.04.2019

Stürmer kehrt zurück

Musculus wechselt zur U21

Lucas Musculus wechselt zur neuen Saison 2019/20 zur U21 des 1. FC Köln. Für den 28-jährigen Stürmer ist es eine Rückkehr zu dem Club, in dem er in der Jugend ausgebildet wurde.

Der erste Neuzugang für die U21 des 1. FC Köln steht fest: Lucas Musculus stürmt in der neuen Saison für das Team. Er wechselt im Sommer von Viktoria Köln zum FC. Für den Tabellenführer der Regionalliga West absolvierte er bisher in der Rückrunde fünf Partien. 

Seine Torgefährlichkeit stellte Musculus besonders in der vergangenen Saison unter Beweis, als er mit dem KFC Uerdingen in die 3. Liga aufstieg und 18 Tore in 29 Spielen erzielte. Ausgebildet wurde er in der Jugend des 1. FC Köln. Im Jahr 2009 feierte der Angreifer bei der TuS Koblenz sein Debüt in der 2. Bundesliga. 

Matthias Heidrich, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, sagt: „Wir haben mit Lucas einen erfahrenen Stürmer verpflichtet, der einen sehr guten Torabschluss hat und seine Qualitäten in den vergangenen Jahren bewiesen hat. Er kennt den Club und hat durch seine Jugendzeit eine hohe Identifikation mit dem FC.“

Lucas Musculus sagt: „Vor meinem Wechsel zu Viktoria stand bereits fest, dass ich ab Sommer für die U21 auflaufen werde. Ich hatte mich enorm gefreut, als sich der FC gemeldet hat. Mir war immer klar, dass ich sofort zusagen würde, falls sich die Chance ergibt, nochmal für diesen Club zu spielen. Für mich ist es eine Rückkehr nach Hause und ich möchte der U21 mit meiner Erfahrung und Toren helfen. Ich drücke die Daumen, dass die U21 in der aktuellen Saison den Klassenerhalt in der Regionalliga West schafft.“

Schlagwörter:

U21
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 59
2 Hamburger SV 53
3 SC Paderborn 07 51

FC-FANSHOP