Profis | 31.07.2021

1:1 gegen Kerkrade

Remis im letzten Test

Der 1. FC Köln hat sich im letzten Testspiel vor Saisonstart mit 1:1 von Roda JC Kerkrade getrennt. Nachdem der FC in Hälfte eins in Rückstand geraten war, erzielte Tim Lemperle kurz vor Schluss den hochverdienten Ausgleichstreffer.

Acht Tage vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal gegen den FC Carl Zeiss Jena hat sich der 1. FC Köln mit 1:1 von Roda Kerkrade getrennt. Gegen den niederländischen Zweitligisten war der FC über weite Strecken spielbestimmend, konnte aus seinem Chancenplus aber kein Kapital schlagen. Am Ende stach Joker Tim Lemperle und sorgte dafür, dass seine Mannschaft auch im letzten Testspiel der Vorbereitung ungeschlagen blieb.

FC drückt, Kerkrade trifft

Im Vergleich zum 2:1-Erfolg gegen den SV 07 Elversberg veränderte FC-Cheftrainer Steffen Baumgart seine Mannschaft auf einer Position: Salih Özcan rückte für Dejan Ljubicic in die Startelf und begann im zentralen Mittelfeld. 

Vor den Augen der 1.400 zugelassenen Zuschauer im Franz-Kremer-Stadion gehörte die erste dicke Chance des Spiels dem FC. Nach einer Kainz-Flanke von rechts stieg Jan Thielmann im Zentrum am höchsten und verfehlte per Kopf nur denkbar knapp (8.). Keine zehn Minuten später hatte Anthony Modeste die Führung auf dem Fuß, der Schuss des Franzosen flog jedoch Zentimeter am linken Pfosten vorbei.

Die Mannschaft von Steffen Baumgart war auch in der Folge tonangebend und drängte die Gäste tief in deren Hälfte. In der 33. Minute wäre Timo Hübers beinahe zu seinem ersten Treffer für die FC-Profis gekommen, aber de Boer im Gästetor parierte den Kopfball des Verteidigers zur Ecke. 

Auf der Gegenseite kam dann Kerkade mit seiner ersten Offensivaktion zur Führung: Jubitana ließ Timo Horn nach einem Konter mit einer direkten Volleyabnahme keine Abwehrchance (37). Weil Hübers und Modeste weitere Gelegenheiten für den FC ausließen, ging es mit dem knappen Rückstand in die Pause.

Lemperle erzielt Ausgleich

Mit Wiederanpfiff wechselte Baumgart dreimal und brachte Marvin Schwäbe, Ondrej Duda und Ellyes Skhiri für Horn, Özcan und Modeste. Nach einer Stunde kamen zudem Sebastian Andersson, Louis Schaub, Kingley Schindler und Jorge Meré für Thielmann, Kainz, Ehizibue und Hübers in die Partie. 

Der FC drückte, war auch nach dem Seitenwechsel überlegen und erspielte sich zahlreiche gute Möglichkeiten. Erst scheiterte Mark Uth mit einer Doppelchance (63.), dann wurde ein Abschluss von Schaub in letzter Sekunde geblockt (64.). 

Baumgart schöpfte sein Wechselkontingent voll aus und schickte Tim Lemperle, Tomas Ostrak, Dejan Ljubicic und Noah Katterbach für Uth, Hector, Czichos und Schmitz aufs Feld. Der eingewechselte Lemperle stand nur wenig später im Fokus: Nach einer Hereingabe von Katterbach und einer Kopfballablage von Schaub stand der 19-Jährige goldrichtig und erzielte den verdienten Ausgleich. Danach passierte nichts mehr – der FC blieb auch im sechsten Testspiel der Vorbereitung ungeschlagen.

FC-Cheftrainer Steffen Baumgart sagte: „Das 1:1 heute ist okay, aber es war mehr drin. Wir müssen uns anschauen, woran es lag und was wir besser machen können. Wenn der Gegner cleverer gewesen wäre, hätte er die eine oder andere Kontersituation auch besser ausspielen können. Dafür müssen wir Lösungen finden – und da sind wir dabei.“

Am Sonntag, 8. August, wartet auf die Mannschaft von Steffen Baumgart das erste Pflichtspiel der neuen Saison. In der ersten Runde des DFB-Pokals ist der FC zu Gast beim FC Carl Zeiss Jena. Anpfiff im Ernst-Abbe-Sportfeld ist um 15.30 Uhr.

Die Statistik zum Spiel

1. FC Köln: Horn (46. Schwäbe) – Ehizibue (60. Schindler), Hübers (60. Meré), Czichos (74. Ljubicic), Schmitz (74. Katterbach) – Özcan (46. Duda) – Kainz (60. Schaub), Uth (74. Lemperle), Hector (74. Ostrak) – Modeste (46. Skhiri) , Thielmann (60. Andersson)

Roda JC Kerkrade: de Boer – Marzo, Joppen, Jensen, Absalem – Pflücke (81. Lambrix), Bouchouari, Klaasen, Jubitana (63. Takadine) – Vossebelt (68. Souren), Serrarens

Tore: 0:1 Jubitana (37.), 1:1 Lemperle (86.)

Gelbe Karten: Jensen

Schiedsrichter: Marc Jäger (Hellenthal)

Zuschauer: 1.400

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
61. FSV Mainz 0510
71. FC Köln9
81. FC Union Berlin9

FC-FANSHOP