Nachwuchs | 29.04.2022

FC-Frauen II gewinnen 7:1

U19 mit Torfestival

Die U19 des 1. FC Köln hat am Wochenende gegen Arminia Bielefeld mit 7:0 gewonnen. Die FC-Frauen II gewannen einen Tag später auf dem Aachener Tivoli mit 7:1. Bereits am Freitagnachmittag hatte die FC-U21 bei Fortuna Düsseldorf einen 1:0-Erfolg gefeiert.

Fortuna Düsseldorf II - 1. FC Köln U21 0:1

Auswärtssieg in Düsseldorf: Die FC-U21 hat am Freitagnachmittag, 29. April, in der Regionalliga West bei der U23 von Fortuna Düsseldorf mit 1:0 gewonnen. Das Tor des Tages in einer spannenden Partie erzielte der eingewechselte Winzent Suchanek in der 78. Minute. Ricardo Henning hatte einen langen Ball in den Sechzehner gespielt. Thomas Kraus leitete das Spielgerät mit der Hacke weiter auf den heraneilenden Suchanek, dessen platzierter Linksschuss im linken unteren Eck landete. Durch den Erfolg festigt das Team von Trainer Marc Zimmermann als beste U-Mannschaft der Liga den siebten Tabellenplatz.

1. FC Köln U19 - Arminia Bielefeld 7:0

Die U19 des FC hat die Saison in der A-Junioren-Bundesliga West mit einem Torfestival beendet. Am letzten Spieltag gewann das Team von Trainer Stefan Ruthenbeck gegen Arminia Bielefeld mit 7:0 – auch in der Höhe verdient. Maximilian Schmid und Vladimir Fratea trafen jeweils doppelt. Die weiteren Treffer erzielten Nicolas Urso, Vladislav Fadeev und Namory Cisse. Trainer Stefan Ruthenbeck sagt: „Der Sieg war hochverdient und ein schöner Abschluss. Mit dem tollen Ergebnis haben sich auch einige Jungs belohnt, die im Verlauf der Saison ihren Stammplatz verloren hatten, sich aber gegen Bielefeld nochmal richtig reingehängt haben.“

Nach dem Heimsieg hat die U19 die Saison mit 28 Zählern auf dem fünften Tabellenplatz beendet. Ruthenbeck zieht insgesamt ein positives Fazit: „Wenn man nur den Tabellenplatz und die reinen Ergebnisse betrachtet, wären wir sicher gerne zwei Plätze weiter oben gelandet. Dafür haben wir aber vor allem in direkten Duellen gegen Dortmund und Schalke zu viele Punkte liegen gelassen. Außerdem mussten wir immer wieder Krankheiten und Verletzungsausfälle kompensieren“, sagt Ruthenbeck. „In der Ausbildung unserer Spieler geht es vor allem um die individuelle Weiterentwicklung. Jonas Urbig ist schon dritter Torwart bei den Profis, Jens Castrop spielt beim 1. FC Nürnberg in der 2. Bundesliga und Philipp Wydra ist Stammspieler bei der U21. Sie alle hätten altersmäßig noch für die U19 spielen können. Auch Winzent Suchanek wurde vor einigen Wochen in die U21 hochgezogen und vor kurzem sein erstes Tor in der Regionalliga erzielt. Viele unserer Jungs werden im Sommer in die U21 übernommen. Das ist ein toller Erfolg.“

Außerdem wurden während der Saison Rijad Smajic (Bosnien-Herzegowina U19), Emin Kujovic (Montenegro U19), Damion Downs (USA U20) und Meiko Wäschenbach (Deutschland U18) Junioren-Nationalspieler. „Das ist sehr erfreulich und zeigt die positive Entwicklung der Jungs. Deshalb bin ich mit der Saison im Großen und Ganzen zufrieden.“

Alemannia Aachen - FC-Frauen II 1:7

Die U20 der FC-Frauen hat ihre Dominanz in der Regionalliga West am Sonntag erneut eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Auf dem Aachener Tivoli gewann die Mannschaft von Trainer Alexander Schwarzer hochverdient mit 7:1. Jasmin Steffens erzielte einen Dreierpack. Meike Meßmer, die mit 27 Toren die Torschützenliste anführt, traf zweimal. Mit vier Punkten Vorsprung ist die U20 Tabellenführer. Bereits am Mittwoch um 19.30 Uhr geht es für den FC in Siegen wieder um wichtige Punkte für den Aufstieg.

Tore: 0:1 Daria Collas (2.), 0:2 Jasmin Steffens (11.), 0:3 Jasmin Steffens (16.), 0:4 Leonie Zilger (54.), 1:4 Hannah Renate de Jong (56.), 1:5 Meike Meßmer (62.), 1:6 Jasmin Steffens (82.), 1:7 Meike Meßmer (90.).

SG 99 Andernach - FC-Mädchen U17 0:2

Nach dem Einzug in das ARAG-Pokalhalbfinale ist die FC-U17 auch in der Liga zurück in der Erfolgsspur. Beim SC 99 Andernach hat das Team von Nico Reese dank eines Doppelpacks von Julia Schiffarth mit 2:0 gewonnen.

Tore: 0:1 Julia Schiffarth (7.), 0:2 Julia Schiffarth (42.).

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
6Sport-Club Freiburg55
71. FC Köln52
81. FSV Mainz 0546

FC-FANSHOP