U21 | 29.07.2017

1:2 beim KFC Uerdingen

U21 verliert knapp

Die U21 des 1. FC Köln hat ihr erstes Saisonspiel beim KFC Uerdingen nach einem guten Auftritt durch ein Tor kurz vor Ende mit 1:2 verloren.

Als Anas Ouahim in der 36. Minute einen langen Ball wunderschön mitnahm und im Sprint in Richtung KFC-Keeper Rene Vollath unterwegs war, hatten die mitgereisten FC-Fans den Torschrei schon auf den Lippen. Doch der Torwart parierte den Versuch. Stattdessen brachte Uerdingens Patrick Ellguth die Gastgeber keine vier Minuten später auf der anderen Seite mit einem Kopfball in Führung.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die Zuschauer eine ausgeglichene Partie gesehen. U21-Trainer Patrick Helmes hatte mit Johannes Kölmel und Chris Führich zwei Neuzugänge in der Startelf aufgeboten. Roman Prokoph, Hikmet Ciftci und Michael Hasemann fielen dagegen verletzungsbedingt aus. Im Kader von KFC-Coach Michael Wiesinger untermauerten zweitligaerfahrene Neuzugänge die Ambitionen des Aufsteigers.
Die U21 ließ sich durch den 0:1-Rückstand im Grotenburg-Stadion allerdings nicht verunsichern und schlug nach der Pause zurück. Marius Laux entwischte seinem Gegenspieler und zielte bei seinem Torabschluss so genau, dass der Ball vom Innenpfosten zum 1:1 ins Tor sprang. In der Folgezeit war der KFC dem Siegtreffer ein Stück näher. Erbs Schuss rettete die FC-Defensive auf der Linie, in der 88. Minute traf der ehemalige U21-Spieler Lucas Musculus dann doch zum 2:1 für den KFC. Die letzte Chance der Partie hatte der FC, aber der Schuss von Manfredas Ruzgis landete nur am Außenpfosten.

Die Highlights des Spiels

Für die erste gefährliche Aktion sorgt KFC-Stürmer Reichwein. Seinen Schuss pariert Sven Bacher.
Nach einer schönen Ballannahme von Krempicki rauscht sein Schuss knapp am Kölner Kasten vorbei.
Ouahim legt raus auf Kölmel. Seine Flanke erreicht Führich. Aber der Schuss des Neuzugangs wird im Strafraum geblockt.
Steilpass auf Reichwein, #effzeh-Keeper Bacher kommt raus und grätscht dem Stürmer den Ball vom Fuß. Stark!
Langer Ball auf Ouahim, der nimmt ihn sensationell mit der Brust mit und scheitert anschließend an KFC-Keeper Vollath.
Patrick Ellguth bringt den KFC Uerdingen gegen die #U21 per Kopf mit 1:0 in Führung (40.).
Tooooor. Die #U21 schlägt zurück. Laux versenkt den Ball zum 1:1 (56.) im kurzen Eck.
Ein Schuss von Krempicki geht knapp am #effzeh-Tor vorbei.
Doppelwechsel von Helmes: Ban und Ruzgis kommen für Ratifo und Risa (67.).
Strittige Entscheidung. Ulankiwicz pfeift unerlaubten Rückpass und Freistoß für den KFC im FC-Strafraum.
Erb zimmert auf die Kiste, aber die #effzeh-Mauer auf der Linie wehrt den Ball ab.
Musculus erzielt das 2:1 (88.) für den KFC gegen die #U21 des #effzeh.
Ruzgis trifft in der Nachspielzeit nur den Außenpfosten. Die #U21 verliert knapp mit 1:2 beim KFC Uerdingen.

Die Statistik zum Spiel

So spielte die U21 des 1. FC Köln: Bacher - Siemann, Hildebrandt, Kusic - Ouahim, Klauß - Kölmel, Risa (67. Ruzgis) – Führich (79. Kovacic), Ratifo (67. Ban), Laux

Tore:
1:0 Ellguth (40.), 1:1 Laux (56.), 2:1 Musculus (88.)

Gelbe Karte:
Schorch – Ratifo, Risa, Kölmel, Ban

Schiedsrichter: Martin Ulankiewicz

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 63
2 SC Paderborn 07 57
3 1. FC Union Berlin 57

FC-FANSHOP