Profis | 24.01.2020

19. Spieltag

Zehn Zahlen zu: FC gegen Dortmund

Kein Team hat in dieser Bundesliga-Saison mehr Kopfballtore erzielt als der 1. FC Köln. Der BVB führt die Statistik der Kontertore an. Hier kommt die Faktenvorschau zum Spiel.

1. Vier in Folge: Erstmals seit dem Jahr 2000 hat der FC wieder vier Spiele in Folge gewonnen. Eine längere Siegesserie gelang dem FC in der Bundesliga letztmals 1985 – damals waren es sogar sieben Siege am Stück.

2. FC-Kapitän Jonas Hector ist in herausragender Form. Er traf in zwei der vergangenen drei Bundesliga-Spiele und war bei seinen jüngsten fünf Einsätzen an vier Treffern direkt beteiligt. Seine fünf Torbeteiligungen in dieser Saison (drei Tore, zwei Assists) sind sein persönlicher Bundesliga-Rekord.

3. Kein Team hat in dieser Bundesliga-Saison mehr Kopfballtore erzielt als der 1. FC Köln. Am vergangenen Spieltag steuerten Jhon Cordoba und Jonas Hector jeweils einen weiteren Kopfballtreffer bei. Inzwischen kommt der FC auf neun Kopfballtore.

4. Der FC hat bereits zehn Standardtore erzielt. Nur Leipzig erzielte mehr Tore (zwölf) nach ruhendem Ball.  

5. Der FC wartet saisonübergreifend seit 30 Bundesliga-Spielen auf einen Elfmeter.

6. Jhon Cordoba gelang am vergangenen Spieltag der erste Bundesliga-Doppelpack seiner Karriere. Der FC-Stürmer ist in Top-Form. In den vergangenen sieben Spielen erzielte er sechs Treffer. 

7. Borussia Dortmund ist das einzige Team, das in dieser Bundesliga-Saison zu Hause noch ungeschlagen ist. Vor den eigenen Fans hat Dortmund bislang 18 von 24 möglichen Punkten geholt.

8. Freitagsfluch? Borussia Dortmund verlor keins der letzten 27 Bundesliga-Heimspiele an einem Freitag (19 Siege, acht Unentschieden). Der FC hat die vergangenen sechs Freitagsspiele in der Bundesliga allesamt verloren – darunter zwei Heimniederlagen gegen Borussia Dortmund.

9. Erling Haaland feierte am vergangenen Spieltag sein BVB-Debüt. Beim Auswärtssieg in Augsburg schnürte er den schnellsten Hattrick eines Bundesliga-Debütanten. Innerhalb von 21 Minuten traf er dreifach.

10. Dortmund erzielte in dieser Saison bereits zwölf Kontertore. Das ist Ligahöchstwert. Der Bundesliga-Durchschnitt in dieser Spielzeit liegt bei fünf Kontertoren. 

DAS SPIEL BEI DAZN SEHEN

FC-Fans, die am Freitag nicht im Stadion sind, können das Spiel bei DAZN sehen und sich jetzt hier einen kostenlosen Probemonat sichern

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
13Hertha BSC26
141. FC Köln23
151. FSV Mainz 0522

FC-FANSHOP