Profis | 17.12.2019

16. Spieltag

Zehn Zahlen zu: FC gegen Frankfurt

Vorsicht bei Ecken: Mit dem 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt treffen am Mittwochabend die beiden Teams aufeinander, die bisher die meisten Tore nach Eckbällen erzielt haben. Hier kommt die Statistikvorschau zum Spiel am Mittwoch.

1. Simon Terodde, Jonas Hector und Christian Clemens haben eine Gemeinsamkeit: Sie alle erzielten ihr erstes Bundesliga-Tor gegen Eintracht Frankfurt – Simon Terodde im Trikot des VfB Stuttgart, Jonas Hector und Christian Clemens mit dem Geißbock auf der Brust. Die beiden Frankfurt-Profis Simon Falette und Mijat Gacinovic hingegen erzielten ihre Bundesliga-Debüttreffer gegen den 1. FC Köln.

2. In der Bundesliga gewann der FC nur in Stuttgart (14 Mal) häufiger als in Frankfurt (zwölfmal). Außerdem erzielte der FC nirgends mehr Auswärtstore als in Frankfurt. 63 Mal traf der FC bei der SGE bislang in der Bundesliga.

3. Seit 27 Bundesliga-Spielen wartet der FC auf einen Elfmeter. Kein anderer Bundesligist wartet länger. Den bislang letzten Elfmeter bekam der FC am 10. Februar 2018 bei: Eintracht Frankfurt.

4. FC-Geschäftsführer Horst Heldt absolvierte zwischen 1999 und 2001 insgesamt 67 Spiele für Eintracht Frankfurt (neun Tore). Für den 1. FC Köln lief Heldt in 151 Pflichtspielen auf und erzielte 14 Treffer. 

5. Die Bundesliga-Gesamtbilanz spricht leicht für den FC. In der Liga ging der FC 31 Mal gegen Frankfurt als Sieger vom Platz. 30 Mal setzte sich die Eintracht durch. 25 Aufeinandertreffen in der Bundesliga endeten unentschieden. 

6. Louis Schaubs verstorbener Vater Fred lief in 24 Pflichtspielen für Eintracht Frankfurt auf und war Teil des Teams, das 1980 den UEFA Cup gewann. Schaub kam während des Wettbewerbs nur einmal zum Einsatz – im Rückspiel des Finales gegen Borussia Mönchengladbach. Der Mittelstürmer wurde in der 77. Spielminute eingewechselt. Vier Minuten später erzielte er den spielentscheidenden Treffer zum 1:0-Sieg.  

7. In zehn der vergangenen elf Aufeinandertreffen in Frankfurt erzielte die SGE immer mindestens einen Treffer. Insgesamt waren es 27 Tore. Doch in acht dieser elf Partien traf der FC mindestens doppelt (20 Tore insgesamt).

8. Allerdings gingen die vergangenen vier FC-Auswärtsspiele in Frankfurt allesamt verloren. Den bislang letzten Auswärtssieg in Frankfurt feierte der FC am 20. Spieltag der Saison 2009/10.

9. Filip Kostic ist einer der Bundesliga-Spieler der Stunde. Der Frankfurter-Flügelspieler schlug in dieser Saison bisher insgesamt 89 Flanken aus dem Spiel heraus – das ist Ligahöchstwert. Außerdem hat er die drittmeisten Torschussbeteiligungen in der Liga (78).

10.
Frankfurt erzielte bereits sieben Tore nach Ecken. Das ist Ligahöchstwert. Der FC steht in dieser Statistik mit fünf Toren nach Ecken auf dem zweiten Rang. 

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
12 1. FC Union Berlin 20
13 1. FC Köln 20
14 Hertha BSC 19

FC-FANSHOP